Kürbis-Ricotta-Kokos-Streusel

Letztes Wochenende hatten wir Gäste, endlich mal Zeit neues zu probieren. So ist dieser Streuselkuchen entstanden. Ein Highlight ist die Kombi Knusprige Streusel und die total cremige Füllung.

Zutaten für eine 24er Springform

für den Teig

175g Butter

250g Mehl

125g Zucker

Zitronenschale frisch gerieben

+ 3 EL Kokosraspeln

für die Creme

250g Kürbis Püree

250g Ricotta

80g Ahornsirup

200g Schmand

2 Eier

1/2TL Zimt

Saft einer Zitrone

80g Zucker Braun

2 EL Maisstärke

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig (ausser die Kokosraspeln) zügig verkneten und den Teig Kurz kühlen. Nun alle Zutaten für die Füllung verrühren und bei Seite stellen. Jetzt der Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit 2/3 davon die Springform auskleiden. Unter das letzte drittel die Kokosflocken mischen. Nun den Teig einfüllen und die Kokosstreusel darüber geben.

bei 140°C 60min Backen

 

 

2 Kommentare zu „Kürbis-Ricotta-Kokos-Streusel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s