Amarettini auf meine Art

Hallo, die ganze Woche geht mir ein Rezept im Kopf rum und deshalb musste ich heute Amarettini backen.

Anfang der Woche erzählt meine Physiotherapeutin von Ravioli mit Kürbis Amarettini Füllung, Tomatensauce und viel Parmesan das geht mir nicht mehr aus dem Kopf.

Amarettini gehen total schnell und werden immer gerne zu einem Cappuccino genommen. Ein Teil werde ich morgen meinen Schwiegereltern mitnehmen.

Ganz im Gegensatz zu den meisten Rezepten verwend ich ganze Eier.

Zutaten

200g Mandeln gemahlen, gerötet

200g Puderzucker

1 Fläschchen bitter Mandel Aroma

2 Eier

Zubereitung

Mandeln rösten und kalt werden lassen.

Eier und Zucker weiß schaumig schlagen, bitter Mandel Aroma dazugeben und die Mandeln unterheben. Die Masse mit einem Spritzbeutel und einer Loch Tülle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.

Bei 160 grad Celsius ca. 20 Minuten backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s