Szegediner Gulasch

Hallo, wisst ihr schon was es heute zum Essen gibt?

Bei uns gibt es Szegediner Gulasch mit Reis, genau das richtige bei dem Wetter.

Ich mag dieses deftige Gericht sehr gerne und das schöne daran ist es wird besser wenn es nochmal warm gemacht wird.

Das Rezept reicht für 6 gute Esser.

Zutaten

1kg Schweinegulasch

4 Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten

2 Zehen Knoblauch gehackt

1 Paprika Schote rot in Streifen geschnitten

1 Paprika Schote gelb in Streifen geschnitten

60g Tomaten Mark

1 Dose Tomaten gehackt (400g)

400g Wasser

1 Lorbeerblatt

1/3Tl Cumin

1/4Tl Kümmel gemahlen

1,5El ZuckeR

1El Paprika edelsüss

2El Salz

1 Chili Schote geschnitten

400g Sauerkraut abgetropft

Ein Schluck Apfelsaft

Etwas Maismehl zum abdicken und Öl zum anbraten.

Zubereitung

Das Fleisch scharf anbraten, Zwiebeln zugeben und mit braten. Tomaten Mark und Zucker zugeben und kurz mit rösten.

Paprika Knoblauch und Chili zugeben und mit den Flüssigkeiten ablöschen.

Das abgetropfte Sauerkraut und die restlichen Gewürze zugeben und bei mäßiger Hitze langsam für 30-45 Minuten köcheln lassen. Nochmal abschmecken und bei Bedarf etwas binden.

Nun liegt es an euch ob es Reis oder Salzkartoffeln dazugibt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim kochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s