Linzer Plätzchen

Hallo,

Heute gibt es ein Klassiker aus meiner Küche. Meine Männer lieben Linzer also jedes Jahr wieder.

Zutaten

450g Mehl

150g Mandeln gemahlen ohne haut

300g Butter kalt

150g Puderzucker

1 Vanille Schote das Mark

3 Eigelb

1/4 Tl Zimt

Abgeriebene schale einer Zitrone

Johannisbeeren Gelee zum Füllen

Zubereitung

Alle Zutaten zügig zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank für 45 Minuten rasten lassen. Denn kalten Teig ausrollen und ausstechen. Bei 160 grad Celsius für 10-12 Minuten backen.

Die Kekse mit Loch in der Mitte mit Puderzucker bestäuben.

Anschließend das Gelee erwärmen und auf die Kekse ohne Loch geben, mit einem gezuckerten Keks bedecken und bevor es in die Keks Dose geht antrocknen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s