Saftiger Quark Striezel

Hallo ihr lieben,

Genießt ihr die Sonne? Wir kommen grade vom Spaziergang mit den Hunden und genießen gleich einen Stück Quark Striezel in der Sonne.

Der Teig ist am Vortag hergestellt und durfte im Kühlschrank ruhen, ich finde das der Teig dann länger frisch bleibt und ein viel besseres Aroma hat.

Zutaten

500g Mehl Typ 550

250g Milch

80g Zucker

1/2Tl Salz

5g Hefe

1 Ei

1Tl Vanille Paste oder eine Tüte Vanille Zucker

70g Butter

1El Rum braun

Abgeriebene Schale einer halben Orange

Zutaten für die Füllung

250g Quark

80g Zucker

1 Ei

1El Maisstärke

Etwas Zitronensaft

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig, außer der Butter abwiegen und zu einem elastischen Teig kneten, für mindestens 8 Minuten. Dann die Butter schnell unterkneten, den Teig mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank holen und für 40 Minuten aufwärmen lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung verrühren und Zug Seite Stellen.

Den Teig rechteckig ausrollen und mit der Quark Füllung bestreichen, aufrollen und die entstandene Rolle in der Mitte (auf der langen Seite) durchschneiden und verflechten.

Den Teig in n eine gefettete Kastenform legen und mit einem Tuch abdecken und für mindestens 45 Minuten gehen lassen.

Den Striezel für 45 Minuten bei 160 Grad Celsius backen.

Unten in den Backofen eine Schüssel mit Wasser stellen, damit leichte Schwaden beim backen entstehen.

Viel Spaß beim nachmachen.

Liebe Grüße Steffi 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s