Feuriger Bohnen Eintopf

Hallo ihr lieben,

Wie kommt ihr durch den lockdown? Seit ihr im Home Office, oder müsst Ihr wie ich arbeiten und auch noch die Kinder unterrichten? Also meine Belastungsgrenze ist so ziemlich ausgereizt!

Deswegen gibt es auch Bohnen Eintopf! Eintöpfe sind absolutes Seelenfutter für mich. Außerdem kochen Sie fast von alleine und wenn man sie wieder aufwärmt schmecken Sie noch besser. Also sozusagen Meal prep nur in altmodisch.

Zutaten für 6 Portionen

500g weiße Bohnen getrocknet 12 Stunden eingeweicht

500g Suppen Gemüse gewürfelt ( Karotten, Knollen Sellerie, Lauch)

2 Zwiebeln gewürfelt

1kg Schweinebauch mit Knochen

100g Speck Würfel

500g Kartoffeln gewürfelt

1,5 Liter Wasser

500g Tomaten Püree

3 Tomaten gewürfelt

2 Paprika gewürfelt, ich habe rote Paprika gewürfelt aber natürlich gehen auch andere Farben

4 Zehen Knoblauch gewürfelt

1El Thymian abgezupft oder getrocknet ( frisch schmeckt besser 😉)

1 Lorbeer Blatt

3El Salz

Chili Pulver nach Bedarf ca. 0,5Tl

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1El Zucker

1Tl Paprika Pulver geräuchert

1 Hand Petersilie gehackt

Zubereitung

Am Abend davor die Bohnen einweichen. Am nächsten Tag, die Bohnen abgießen, das Fleisch von allen Seiten in einem großen Topf anbraten, gewürfeltes Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch und Speck Würfel dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit den Tomatenpürre und Wasser ablöschen und die Bohnen dazugeben. Jetzt noch die Kräuter und Kartoffeln dazugeben und das ganze für 90 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Paprika und die Tomaten schneiden. Ganz am Ende der Kochzeit die Tomaten, Paprika und die Petersilie dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

Viel Spaß beim nachmachen, liebe Grüße Steffi 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s