Liebesbriefe ­čĺ×

Hallo Ihr Lieben,

Valentinstag steht vor der T├╝r, deswegen gibt es selbst gebackene Liebesbriefe. Geschenke m├╝ssen nicht immer gekauft sein, manchmal ist etwas selbstgemachtes viel pers├Ânlicher. Ausserdem geht liebe durch den Magen…….

Zutaten f├╝r die Kekse:

300g Mehl

200g Butter Kalt

130g Puderzucker

1 Eigelb

geriebene Schale einer Zitrone

Saft einer Zitrone

Zutaten f├╝r die Deko:

1 Eiklar

200-250g Puderzucker

einige Spritzer Zitronensaft

Streudeko Herzen

Zubereitung:

Alle Zutaten f├╝r den Teig z├╝gig zusammenkneten und f├╝r 45 Minuten in den K├╝hlschrank stellen. Nun wird der Teig auf einer mit Mehl best├Ąubten Backunterlage ausgerollt und ausgestochen.

Da ich einen Rechteckigen ausstecher besitze habe ich eine Gew├╝rzdose gefunden die ich benutzen konnte. F├╝r den Brief lasche habe ich einen Runden ausstecher benutzt.

Bei 160 Grad Celsius f├╝r 12 Minuten Backen.

Wenn die Kekse abgek├╝hlt sind die Zutaten f├╝r den Guss zusammenr├╝hren, der Guss soll z├Ąhfl├╝ssig sein und nicht mehr laufen.

Den Guss in einen Einwegspritzbeutel f├╝llen und entweder mit einer feinen Locht├╝lle oder einfach nur eine kleine Ecke des Beutels abschneiden und Verzieren.

Viel Spass beim nachmachen, liebe Gr├╝├če Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s