Trauben Pudding Kuchen

Trauben Pudding Kuchen

Jetzt zur Traubenzeit total lecker!

Heute habe ich Trauben von unserer Feuerwehr Oma geschenkt bekommen. Das ist die Gelegenheit, darauf habe ich gewartet!!!!

Also los geht’s

Zutaten

Für den Boden

125g Butter

125g Zucker

1 EL Vanillezucker

2 Eier

180 g Mehl

1 TL Backpulver

Zutaten Pudding

0,4 Liter Milch

40g Zucker

1 Päckchen Vanillepudding Pulver

Zubereitung Teig

Butter und Zucker cremig aufschlagen, Eier einzeln dazugeben und Mehl und Backpulver zügig unterrühren.

Bei Bedarf etwas Milch dazugeben.

Bei 160°C ca. 20 min Backen

Während der Backzeit Trauben Waschen und vorbereiten.

Pudding nach Packungsanleitung Kochen und auf den gestürzten Kuchenboden geben und dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut auf dem Pudding bildet.

Mit Trauben belegen, einen Tortenguss nach Packungsanleitung Kochen und über die Trauben geben. Ich nehme gerne zum Guss Kochen etwas Wein oder Traubensaft dazu.

 

Kürbis Gewürz Sirup für Latte

Kürbis Gewürz Sirup für Latte

Ich liebe Sirup im Kaffee!!!

Dieses Jahr habe ich sofort mit dem Ersten Kürbis ein Kürbis Sirup gekocht.

So ein Selbstgemachtes Sirup hat für mich viele Vorteile, erstens weiß ich was ich trinke und zweitens haben ich immer kleine Geschenke aus der Küche zuhause.

Zutaten:

500g Kürbispüree

1 Liter Wasser

400g Zucker

2 Nelken

1 Sternanis

1 Zimtstange

½ Vanilleschote

1 Kardamom Kapsel

1 Daumen langes Stück Orangenschale

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander aufkochen Lassen und min. 4 Stunden ziehen lassen. Alles nochmal aufkochen, Gewürze entfernen und sofort in Flaschen füllen und verschließen.

Auch lecker zum Joghurt oder zum Müsli.

 

Kokos Dulche de Leche

Wir lieben Caramel in jeder Form und Kokos auch!

Dieser Brotaufstrich ist der Hammer und macht sich fast von alleine.

Zutaten

1,6 ltr. Kokosmilch

100g Kokosblüten Zucker

100g Brauner Zucker

1 Vanilleschote

½ TL Meersalz

Orangenschale frisch gerieben

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Topf aufkochen und bei geringer Hitze dickflüssig einkochen lassen, immer mal Rühren damit es nicht anbrennt, das dauert ca. 1 stunde.