Kartoffel Gratin

Hallo, bei uns gibt es heute Abend Sous Vide gegarte Entenbrust, Orangen Jus, Kartoffel Gratin und Mandel Brokkoli, ein Klassiker aber immer wieder super lecker.

Also das Rezept für das Gratin habe ich mal notiert.

Zutaten

1kg Kartoffel Scheiben so dünn wie möglich geschnitten

500g Sahne

1 Zehe Knoblauch fein gehackt

3Tl Salz

1/3Tl Muskatnuss frisch gerieben

Etwas Butter für die Form

Zubereitung

Kartoffeln schälen und schneiden. Die Form buttern. Sahne mit den Gewürzen und dem Knoblauch verrühren, Kartoffeln in die Form geben und die Sahne darüber gießen.

Das Gratin im Backofen bei 160 grad Celsius für ca. 60 Minuten backen. Die Backzeit kann etwas variieren je nach dem wie hoch das Gratin eingeschichtet ist. Also vergesst nicht zu prüfen ob das Gratin gar ist.

Geröstete Süßkartoffel Erdnuss/Orange

Süßkartoffeln sind irgendwie nicht immer mein Favorit. Irgendwie hat sich dann aber doch eine in meine Küche verirrt. Erst hatte ich im Kopf eine Art Hummus daraus zu basteln, was genau auf dem Weg schief gegangen ist weiß ich auch nicht.

Zutaten

400g Süßkartoffel geschält und gewürfelt

Etwas Rapsöl zu braten

2 Zehen Knoblauch

1 rote Chili Schote

1TL Salz

1/2Tl ras El Hanout

Schale einer 1/2 Orangen

Saft einer ganzen Orange

1 kleine Zwiebeln rot in feine Würfel geschnitten

1/2 Bund Blatt Petersilie

60g Erdnüsse gerötet und gesalzen

Ein wenig Ingwer frisch gerieben

Zubereitung

Süßkartoffeln anbraten und kurz bevor sie weich sind Knoblauch, Gewürze und Chili zugeben und mit braten. Orangen Schale dazu reiben und danach die Orange in die Pfanne auspressen.

Wenn die Kartoffel Stücke gar sind im Mixer mit den Erdnüssen kurz Mixen damit noch ein kleiner crunch von den Erdnüssen zu merken ist. Jetzt die rohe rote Zwiebel und die Petersilie dazugeben und sofort genießen! Ein super einfaches Gericht fleischlos und umwerfend lecker! Das ist Soul Kitchen für mich!

Kartoffel Kürbis Puffer

Da ich am Wochenende keine Zeit zum einkaufen hätte, musste wir auf die noch vorhandenen Lebensmittel zurückgreifen. Nun da war nicht mehr so viel, ein paar Kartoffeln und etwas Kürbis. Auf Suppe hatten die Herren der Schöpfung keine Lust also gab es Kartoffel Kürbis Puffer mit Orangen Chili Quark.

Zutaten

1kg Kartoffel geschält

0,5kg Kürbis

400g Mehl

1 Chili Schote

1 Daumennagel großes Stück Ingwer

2 Eier

15g Salz

1TL Currypaste gelb

Zubereitung

Da ich es mir gerne einfach mache, habe ich alle Zutaten in den Thermomix gesteckt und 6 Sekunden bei Stufe 5 alles geschreddert. Und in reichlich Rapsöl Ausgebacken.