Auberginen Türmchen/Hähnchen Paprika Füllung

Hallo ihr lieben, ich habe es wieder geschafft der dritte Tag Low Carb nachdem ich die letzte Woche mehrmals gesündigt habe……

nun gut, vielleicht schaffe ich es jetzt 😉

Zutaten

1 Aubergine

500g Hähnchen Brust fein gewürfelt

1 Zwiebel fein gewürfelt

2 Zehe Knoblauch gehackt

1 Paprika Schote rot fein gewürfelt

2 Tomaten gewürfelt

1 Limette Saft und Schale

100g Creme fraiche

Salz

Pfeffer frisch gemahlen

1 Chili Schote geschnitten

1 Hand Blatt Petersilie gehackt

50g Olivenöl

20g Ingwer frisch gehackt

Zubereitung

Auberginen fein schneiden etwas Salzen und für 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Hähnchen mit Limetten Saft und Schale, Ingwer und Knoblauch marinieren. Die Auberginen etwas abtupfen und mit Olivenöl benetzen und bei 180 grad Celsius für 15 Minuten backen.

Das Hähnchen im einer Pfanne anbraten die Zwiebeln und Paprika Zugeben . Alles Salzen und weiter braten, Creme fraiche zugeben und kurz einkochen lassen.

Zum Schluss die gehackte Blatt Petersilie reingeben und abschmecken.

Jetzt die Türmchen bauen und mit Käse bestreuen und bei 180 grad Celsius kurz überbacken ( 7 Minuten).

Nun viel Spaß beim nach kochen 😘

Low Carb Schoko Creme mit Erdbeeren Sauce

Hallo ihr lieben, gestern hatte ich total Lust auf süßes, den ganzen Tag…….

deswegen gibt es eine Belohnung ohne viel Schnickschnack.

In 5 Minuten fertig gestellt und sofort bereit gegessen zu werden.

Zutaten

200g Mascarpone

200g Creme fraiche

2El Kakaopulver

Süße nach Wahl, ich habe Xucker mit Stevia gemischt

1TL Vanille Paste

200g Erdbeeren Gefroren oder frisch

Zubereitung

Mascapone und Creme fraiche aufschlagen, Kakaopulver, Vanille und süße zugeben und nochmal alles gut durchrühren.

Erdbeeren pürieren und auf die Schokoladen Creme verteilen.

Die Creme ist total lecker aber auch Gehaltvoll. Viel Spaß beim naschen😘

Wirsing Auflauf mit Champignons und Bacon

Hallo, heute gibt es einen wärmenden Auflauf mit Wirsing und Champignons, das ganze wird unter einer käse Walnuss Kruste versteckt sodass die Kinder nicht sofort den Grünen Feind in der Auflaufform entdecken.

Das ist ein herrlicher Auflauf und passt für mich total gut in die Jahreszeit.

Zutaten

1 Kopf Wirsing in Würfel geschnitten

300g Champignons in Scheiben geschnitten

60g Bacon in Streifen geschnitten

200g Sahne

100g Schmand

1 Zehe Knoblauch gehackt

100g Butter zum Braten

1,5 bis 2Tl Salz

Pfeffer schwarz frisch gemahlen

Etwas Chili Pulver

1 Eigelb

100g Käse gerieben

30g Walnüsse grob gehackt

Zubereitung

Die Champignons in der Butter mit dem Bacon anbraten. Die Champignons aus der Pfanne nehmen und den Wirsing dünsten. Die Champignons nochmal dazugeben und weiter dünsten bis die ganze Flüssigkeit verkocht ist. In der Zwischenzeit Schmand, Sahne, Knoblauch, Eigelb und Gewürze verrühren. Die Wirsing Champignons Mischung in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Im Backofen bei 170 grad Celsius für 20 Minuten backen, dann die Walnüsse darauf verteilen und weitere 15 Minuten backen.

Viel Spaß beim nach kochen

Schokoladen Kuchen mit Frischkäse Guss Low Carb

Hallo,

Endlich sind es 3kg weniger auf der Waage, deswegen gibts heute ein Low Carb Kuchen. Ein bisschen Belohnung muss ja auch sein.

Auch ohne den Frischkäse Guss ist der Kuchen Mega lecker und super schnell gemacht.

Zutaten

4 Eier

120g Mandelmehl

1 pack Backpulver ( Weinstein)

250g Butter weich

25g Kakaopulver

100ml Milch oder Kokosmilch beides lecker

125g Xucker

1TL Vanille Paste

10g lösliches Kaffee Pulver

Für den Frischkäse Guss

125g Frischkäse

30ml Milch

1El Kokosmehl

1EL Xucker

Für die Schokoladen Glasur

25g Schokolade 99% Kakao Anteil

1El Butter

2El Sahne

Zubereitung

Eier und Xucker weiß schaumig Aufschlagen, Butter und Vanille dazugeben und unterrühren. Nun alle trocken Zutaten und die Milch dazugeben und unterrühren.

Eine Kastenform fetten und den Teig einfüllen, den Teig V-förmig aussparen.

Die Zutaten für den Frischkäse Guss zusammen rühren und in das vorgeformte V einfüllen.

Den Kuchen bei 160 grad Celsius für 50-55 Minuten backen.

Nach dem backen könnt ihr entweder den Kuchen mit Puderxucker oder der angegebenen Schokoladen Glasur bestreichen.

Für die Schokoladen Glasur einfach alle Zutaten im Wasserbad erwärmen Sodas sich alle Zutaten miteinander verbinden.

Ich liebe diesen Kuchen und wenn ich ein Stück davon esse habe ich nicht das Gefühl auf irgendwas zu verzichten.

Im übrigen lässt der Kuchen sich wunderbar einfrieren, was ich aber immer ohne Schokoladen Glasur mache.

Götter Joghurt

Hallo,

Irgendwie war ich nicht sicher ob ich das Rezept überhaupt posten soll, aber wenn ich Diät mache gibt es die Götterspeise oft. Deswegen gibt es heute ein super einfaches Rezept ohne Aufwand.

Zutaten

1 Beutel Götterspeise Pulver zum kochen

Ohne Zucker, ich hatte Waldmeister, Himbeere schmeckt auch total lecker

300g Wasser

Süße nach bedarf und Art wie es einem schmeckt, ich nutze Stevia oder Xucker

300g griechischer Joghurt

Eine Hand voll Himbeeren oder Heidelbeeren frisch oder gefroren

Zubereitung

Götterspeise mit Wasser nach Packungs Anleitung Zubereiten und dann den Joghurt zugeben. Nun nach Geschmack süßen und in die gewünschte Form geben. Früchte reingeben und zum fest werden im Kühlschrank parken.

Low Carb Brot

Hallo,

Langsam geht das Gewicht runter, ganz langsam, aber ich fühle mich fit.

Heute habe ich schnell ein Brot gebacken damit ich die Woche auch mal schnell was essen kann.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Zutaten

3 Eier

60g Butter

100g Quark

200g Mandeln gemahlen

100g Leinsamen

10g Kartoffel fasern

100g Kürbis Kerne

10g Natron

10g Salz

50g Haselnüsse gehackt

Zubereitung

Aus allen Zutaten einen Teig kneten und diesen für 10 Minuten ruhen lassen.

Oder im Thermomix auf der knetstufe für 4 Minuten kneten.

Bei 180 grad Celsius für 45 Minuten backen

vor dem ersten anschneiden bitte auskühlen lassen.

Viel Spaß beim nach backen 😘

Kokos Quark

Guten Morgen,

Immer noch am Anfang meiner Diät kann ich schon ein kleines Minus auf der Waage verzeichnen. Heute gibt es Kokos Quark der ist schnell gemacht und einfach total lecker.

Zutaten

500g mager Quark

1 Dose Kokosnuss Milch

150g griechischer Joghurt

30g Kokos Flocken geröstet

Süße nach bedarf

Für die falsche Schoko Schicht

1,5El Kokos Öl

1EL Kakaopulver

Etwas süße nach bedarf

Zubereitung

Alle Zutaten für die Quarkcreme verrühren und abschmecken. Die Kokosmilch eventuell nicht komplett reingeben und schauen das der Quark nicht zu flüssig wird.

Das Kokos Öl erwärmen, Kakaopulver und süße dazugeben und gut verrühren. Nun könnt ihr das Quark und die falsche Schokolade in Gläser einschichten oder einfach die Schokoladen Schicht auf die Quarkcreme geben und unterziehen. Die Schokoladen Schicht wird schnell hart deswegen bitte zügig arbeiten.