Roggen Bier Brot

Hallo Ihr lieben,

heute gibt es ein Saftiges leckeres Brot. Die Zubereitung hat viele Wartezeiten, deswegen mache ich gerne morgens den Teig, Abends kommt er in die Form und am nächsten Morgen wird er gebacken.

Zutaten:

100g Roggensauerteig

200g Roggen Vollkonmehl

520g Weizenmehl Typ 550

20g Salz

1 El Rübensirup

250g Weizenbier

120g Wasser

je nach dem wie aktiv der Sauerteig ist 1g Hefe

Zubereitung:

Alle Zutaten für 10 Minuten zusammenkneten sodass ein elastischer Teig entsteht. Den Teig mit Mehl bestäuben und bei Zimmertemperatur 8 Stunden Ruhen lassen. Den Teig zusammenfalten und in eine gefettete Kastenform geben und mit Mehl beträuben und mit einem Tuch abdecken.

Weitere 8-12 Stunden ruhen lassen. Das Brot einschneiden und bei 230 Grad Celsius für 45-50 Minuten mit Schwaden Backen.

Viel Spass beim Nachbacken, liebe Grüße Steffi

Dinkel Kruste

Hallo ihr lieben,

Heute muss ich Brot backen, wir haben keins mehr zuhause und Lust nochmal loszuziehen habe ich auch nicht. Der Teig ist echt schnell gemacht und muss aber relativ lange gehen. Die Menge der Hefe ist richtig, durch die lange gehe Zeit reicht das völlig aus.

Zutaten

450g Dinkel Mehl Typ 630

150g Dinkel Vollkorn Mehl

100g Roggen Vollkorn Mehl

12g Salz

20g Rüben Sirup

1Tl Backmalz

3g Hefe

200g Skyr oder Quark

330ml Wasser

Zubereitung

Aus allen Zutaten einen Hefeteig herstellen, den Teig für 8 Minuten kneten. der Teig sollte elastisch sein. Nun den Teig mit Mehl bestauben und für 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Nach den 2 Stunden den Teig zusammen Falten und für weitere 45 Minuten ruhen lassen.

Den Teig zu einem Brot formen und in einen geölten Römertopf legen und weitere 320 Minuten ruhen lassen.

Den Topf mit Deckel in den kalten Backofen stellen, bei 230 Grad Celsius für 40 Minuten backen, dann die Temperatur auf 200 Grad Celsius senken und weiter 20 Minuten backen.

Viel Spaß beim nachmachen, liebe Grüße Steffi 😘

Laugen Sterne mit Kürbiskernen

Hallo ihr lieben,

Ich hoffe es geht euch gut!

Heute Morgen zum Advents Frühstück habe ich schnelle Laugen Sterne gemacht. Die kleinen Sterne zaubern Weihnacht Stimmung auf den Frühstückstisch.

Zutaten

350g Mehl Typ 550

50g Milch

100g Wasser

4g Hefe

1Tl Salz

30g Butter

Eine Prise Zucker

Für die Lauge

1 Liter Wasser

2El Natron

Zubereitung

Alle Zutaten für den Hefeteig bis auf die Butter für 6 Minuten verkneten und dann die Butter zufügen und weiter kneten. Den Teig kurz rasten lassen und dann ausrollen und zu Sternen ausstechen. Die Sterne für 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Wasser aufkochen und das Natron dazugeben, Vorsicht das kann etwas Schäumen. Die Laugen Sterne für eine halbe Minute in der Lauge schwimmen lassen und dann mit einer Schaumkelle auf ein mit backpapier belegtes Backblech legen. Die Sterne mit Kürbis Kernen verzieren und bei 190 grad Celsius für 16 Minuten backen.

Viel Spaß beim nachmachen, liebe grüße Steffi😘