Chicken tikka Masala

Hallo ihr lieben,

Zu Muttertag gab es indische Köstlichkeiten bei uns. Das Rezept zum Chicken tikka Masala habe ich heute für euch.

Zutaten für das Hähnchen

1kg Hähnchen Keule ausgelöst gewürfelt

100g Joghurt

15g Salz

20g Tandoori Masala Pulver

10g Garam Masala

Etwas Chili Pulver

1 Zehe Knoblauch gehackt

10g Ingwer gehackt

1 Messerspitze Bockshornklee

Alles gut vermischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Je länger es ziehen kann desto besser schmeckt das Hähnchen.

Zutaten Sauce

60g tikka Paste

3g Cumin

29g Garam Masala Pulver

22g Salz

5g Chili Schote in feine Streifen

1 kleine Zwiebel fein gewürfelt

150g Butter

20g Knoblauch gehackt

20g Ingwer fein gewürfelt

30g Öl

2g Kurkuma gemahlen

2g Kardamom gemahlen

1g Bockshornklee

400g Tomaten Püree

150g Sahne

15g Madras Curry mild

100g Wasser

30g Honig

Zubereitung Sauce

Alle Zutaten bis auf Butter, Sahne, Wasser, Honig und Tomaten Püree in einer Pfanne langsam anschwitzen. Danach die restlichen Zutaten dazugeben und die Sauce etwa ein Drittel reduziert lassen. Die Sauce soll eine cremige Konsistenz haben

Das marinierte Hähnchen langsam anbraten und zur Sauce reichen.

Die Sauce ist sehr gehaltvoll, aber so lecker. Das nachmachen lohnt sich auf jeden Fall!

Liebe Grüße Steffi 😘

Pfälzer Dampfnudeln mit Salz Kruste und Vanille Sauce

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Dampfnudeln mit leckerer Vanille Sauce. Mein großer Sohn wünschte sich schon seit einigen Tagen Dampfnudeln und deswegen gibt es heute ein Rezept.

Die Menge reicht für vier Personen.

Zutaten Dampfnudeln

5g Hefe

250g Milch

80g Zucker

550g Mehl Typ 550

1 Ei

80g Butter

Abrieb einer halben Orange

Außerdem 100g Wasser, 1TL Salz, 80g Butter, 1El Zucker

Zutaten Vanille Sauce

1 Vanille Schote

500g Milch

70g Zucker

200g Sahne geschlagen

1 Eigelb

20g Mais Stärke

Zubereitung

Zuerst den Hefeteig herstellen, dafür alle Zutaten bis auf die Butter zu einem Teig verkneten für mindestens 6 Minuten. Butter zugeben und weitere 2 Minuten kneten. Den Teig für einen Tag im Kühlschrank lagern und am nächsten Tag ca. 90 Minuten vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen und in 7 gleich große Kugeln formen und schleifen. Die Teig Kugeln gehen lassen.

Auch am Tag vorher,

Vanille aufschneiden und das Mark heraus kratzen, Vanille Schote und Mark, Milch und Zucker aufkochen und ziehen lassen.

Das Eigelb mit der Stärke und einen Schluck Milch glatt rühren und die heiße Milch damit andicken. Die fertige Sauce mit etwas Frischhaltefolie abdecken damit sie keine Haut zieht.

Am nächsten Tag die geschlagene Sahne unterheben.

In einer hohen Pfanne Wasser, Butter, Salz und Zucker einmal aufkochen lassen und kurz abkühlen lassen. Die Teig Kugeln in das handwarme Wasser setzen und einen Deckel darauf setzen. Den Herd anschalten und bei mittlerer Stufe für ca. 35 Minuten garen.

Das Wasser sollte komplett verdampft sein und die Dampfnudeln in der Butter braun braten. Also es ist wirklich sehr wichtig aufzupassen der Zeitraum zwischen perfekt und verbrannt ist echt kurz. Den Deckel auf keinen Fall vorher öffnen, sonst fällt alles zusammen.

Viel Spaß beim nachmachen 😘

Sup kelapa kentang dengan lumpia(Kartoffel Kokos Suppe mit Frühlingsrollen )

Hallo ihr lieben,

passend zum Wetter gibt es heute eine Suppe und zwar eine tolle Kartoffel Suppe mit Kokos und Curry. Mit kleinen knusprigen Frühlingsrollen eine tolle Kombination.

Zutaten für 6 Portionen

Für die Suppe

500g Kartoffel geschält und gewürfelt Mehlig kochend

1 Zwiebel gewürfelt

3 Zehen Knoblauch gehackt

1 Daumennagel großes Stück Ingwer gewürfelt

2El Kokos Öl

400ml Kokosmilch

800 ml Wasser

250ml Sahne

1El Massaman Currypaste gehäuft

3Tl Salz

2 Kaffier Limetten Blätter

Saft einer Zitrone

1 Mango gewürfelt

100ml Orangen Saft

Etwas Blatt Koriander oder Blatt Petersilie zum bestreuen

Für die Frühlingsrollen

2 Scheiben Schinken fein gewürfelt

100g Garnelen gehackt

2 kaffier Limetten Blätter gehackt

1 Zwiebel

1/3 Paprika rot in streifen

1/3 Paprika gelb in streifen

150g Weißkohl fein geschnitten

70g Champignons klein geschnitten

2El Sojasauce

1TL Salz

1/2 Chili Schote geschnitten

1TL Reiswein

Teigblätter für Frühlingsrollen

Außerdem ein paar Röst Zwiebeln zum bestreuen.

Zubereitung

Für die Suppe alle Zutaten vorbereiten, einen Topf erhitzen und bei mäßiger Hitze, Zwiebeln, Chili, Currypaste und Ingwer anschwitzen. Kartoffeln dazugeben und kurz mit braten, mit der Kokosmilch und den Wasser ablöschen. Alle Zutaten dazugeben und die Suppe ohne Deckel köcheln lassen.

Für die Frühlingsrollen alle Zutaten bereitstellen und eine Pfanne erhitzen, etwas Öl reingeben und alle Zutaten anbraten. Die Masse abschmecken und etwas abkühlen lassen. Teigblätter auftauen lassen und mit einem feuchten Tuch bedecken. Die Füllung gut abtropfen lassen und die Teigblätter damit füllen. Etwas Füllung übrig lassen als Suppen Einlage.

Nun eine Pfanne mit neutralem Öl erhitzen und die Frühlingsrollen darin ausbacken und auf einem Gitter abtropfen lassen.

Wenn die Kartoffeln gar sind die Suppe pürieren und abschmecken.

Mit Koriander bestreuen und etwas von der Füllung servieren.