Zwetschgen Mascarpone Streusel Kuchen

Eigentlich mag ich kein Marzipan, aber in diesen Streuselkuchen schmeckt es ganz toll und Aromatisch.

Zutaten Teig

280g Mehl

150g Puderzucker

100g Mandeln gemahlen

200g Butter kalt

100g Marzipan gerieben

geriebene Schale eine 1/4 Orange

Füllung

650g Zwetschgen geputzt

500g Mascarpone

2 Eier

180g Zucker

200g Magerquark

100g Butter geschmolzen

Etwas Zimt Zucker zum bestreuen der Zwetschgen

3EL Orangensaft

40g Maisstärke

30g Semmelbrösel oder gemahlene Mandeln

 

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig zügig zusammenkneten und 30 Minuten kühlen. Mascarpone, Quark, Butter, Zucker und den Orangensaft miteinander verrühren. Teig zu 2/3 in eine Springform 26er auslegen. Die Semmelbrösel oder Mandeln auf den Boden Streuen und die Zwetschgen darauf setzen und mit der Zimt Zucker Mischung bestreuen. Die Creme darüber geben und restlichen Teig auf die Creme Bröseln und bei 140C° 60 Minuten Backen. In der Form auskühlen lassen.

 

 

 

Trauben Pudding Kuchen

Trauben Pudding Kuchen

Jetzt zur Traubenzeit total lecker!

Heute habe ich Trauben von unserer Feuerwehr Oma geschenkt bekommen. Das ist die Gelegenheit, darauf habe ich gewartet!!!!

Also los geht’s

Zutaten

Für den Boden

125g Butter

125g Zucker

1 EL Vanillezucker

2 Eier

180 g Mehl

1 TL Backpulver

Zutaten Pudding

0,4 Liter Milch

40g Zucker

1 Päckchen Vanillepudding Pulver

Zubereitung Teig

Butter und Zucker cremig aufschlagen, Eier einzeln dazugeben und Mehl und Backpulver zügig unterrühren.

Bei Bedarf etwas Milch dazugeben.

Bei 160°C ca. 20 min Backen

Während der Backzeit Trauben Waschen und vorbereiten.

Pudding nach Packungsanleitung Kochen und auf den gestürzten Kuchenboden geben und dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut auf dem Pudding bildet.

Mit Trauben belegen, einen Tortenguss nach Packungsanleitung Kochen und über die Trauben geben. Ich nehme gerne zum Guss Kochen etwas Wein oder Traubensaft dazu.

 

Rotweinkuchen mit Schokolade

Heute gibt es Rotweinkuchen, der Lieblings Kuchen meiner Schwester! Schnell gemacht und meist bei uns genauso schnell wieder aufgegessen.

Zutaten:

300g Butter Zimmertemperatur

300g Zucker

3 TL Vanillezucker

6 Eier, getrennt

2 TL Zimt

1 EL Kakaopulver

150g Schokolade Zartbitter geschmolzen

130ml Rotwein

300g Mehl

1 Päckchen Backpulver

 

Zubereitung

Schokolade schmelzen lassen.

Eier Trennen und Eiklar steif schlagen.

Butter und Zucker schaumig aufschlagen, Eigelb nach und nach dazugeben. Die restlichen Zutaten dazugeben und am Schluss den Eischnee  vorsichtig in drei schritten unterheben.

Den Teig und eine vorbereite Gugelhupf Form geben und bei 160°C ca. 50min Backen.