Kürbis Salat Mit gerösteten Sonnenblumen Kernen

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Kürbis Salat als Rohkost und das ist so lecker. Das beliebte Gemüse mal nicht in der klassischen Suppe…..

Super schnell hergestellt und eine tolle, knackige Beilage zum Essen.

Zutaten

300g Hokkaido Kürbis geraspelt

20g Blatt Petersilie gehackt

1 Apfel geraspelt

50ml Walnuss Öl

40ml Apfel Essig

40g Honig

Etwas Zimt

Etwas Ingwer frisch gerieben

30g Salz

Etwas Chili

40g Sonnenblumen Kerne geröstet

Zubereitung

Kürbis und Apfel raspeln, Sonnenblumen Kernen anrösten und die Petersilie hacken. Aus der restlichen Zutaten das Dressing zubereiten und abschmecken.

Viel Spaß beim nachmachenLiebe Grüße Steffi 😘

Tomaten Dressing auf Vorrat

Hallo ihr lieben,

Was wir geht es euch bei der Hitze?

Ich bleibe zuhause und mache nichts.

Deswegen habe ich gestern schon ein Salat Dressing vorbereitet.

Zutaten

1 Dose Tomaten 400g

100g Balsamico Essig

80g Olivenöl

60g Salz

100g Zucker

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Zehe Knoblauch

1 Chili Schote

Eine Hand voll gemischte Kräuter, ich hatte Basilikum, Oregano, Thymian und Petersilie aus meinem Garten

Zubereitung

Alle Zutaten im Mixer kurz Mixen abschmecken und in einer Flasche im Kühlschrank lagern.

Sommerlicher Thunfisch Salat

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es einfach einen frischen Salat.

Irgendwie bin ich ein wenig erleichtert, ich habe mich gegen weitere Operationen an der rechten Hand entscheiden und komme ganz gut damit klar das mein Finger irgendwann steif gestellt wird. Schön das die Zeit einige Wunden heilt.

Jetzt mal zum Salat einfach, schnell zubereitet und wirklich lecker! Tatsächlicher Zeitaufwand 10 Minuten. Das ist genau das richtige für heiße Sommertage.

Zutaten

2 Dosen Thunfisch

1 Tomate

1/2 Paprika gelb

1/3 Gurke

1 Stängel Stauden Sellerie

30g heller Balsamico

30g Apfelsaft

50g Olivenöl ( mein Thunfisch war im Wasser, falls ihr einen in Öl verwendet etwas reduzieren)

12g Salz

1/2 Chili Schote gehackt

1 Zehe Knoblauch gehackt

Schwarzer Pfeffer frisch gemahlen

Etwas Oregano

2El Blatt Petersilie gehackt

2El Basilikum gehackt

Zubereitung

Gemüse Würfeln, Thunfisch abgießen und alle anderen Zutaten zugeben. Alles gut durchmischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Abschmecken nicht vergessen und viel Spaß beim nachmachen😘

Liebe Grüße Steffi

Kohlrabi Aprikosen Salat mit Karamell Sonnenblumen Kernen

Hallo ihr lieben,

Eine schönen Pfingstsonntag wünsche ich euch.

Gestern zum grillen habe ich einen leckeren Salat gemacht, mit Kohlrabi, Aprikosen und Sonnenblumen Kernen. Das ist eine wunderbare Kombination die ihr unbedingt probieren müsst solange es frische Aprikosen gibt.

Zutaten

4 Stück Kohlrabi geraspelt

7 Stück Aprikosen

250g Sauerrahm

50ml Wasser

30ml Apfel Essig

1TL Salz eventuell etwas mehr

60g Sonnenblumen Kernen

1,5Tl Zucker

Eine Prise Chili gemahlen

3El Dill gehackt

Pfeffer Schwarz gemahlen

Zubereitung

Kohlrabi schälen und raspeln. Vier Aprikosen entkernen und mit dem Sauerrahm, Wasser, Essig und Salz zu einem cremigem Dressing Mixen.

Die Sonnenblumen Kerne in einer Pfanne mit Zucker und etwas Chili Karamellisieren. Dill hacken und alle vorbereiteten Zutaten vermischen.

Die restlichen Aprikosen in streifen schneiden und unterheben.

Den Salat nochmals abschmecken und genießen.

Viel Spaß beim nachmachen, liebe Grüße Steffi 😘

Sündhaft leckerer Tomaten Nektarinen Salat

Hallo ihr lieben,

Heute gibt zum Mittagessen einfach mal einen schnellen Salat. Endlich habe ich mal Tomaten ergattert, die auch wie Tomaten schmecken.

Die Kombination von Tomaten und Nektarinen schmeckt ganz wunderbar. Der Dill und das Ahorn Sirup runden diesen Salat ab.

Zutaten

7 Tomaten in Ecken geschnitten

2 Nektarinen in Ecken geschnitten

1 Stück rote Lauch Zwiebel

5gr Salz

30g Ahorn Sirup

30g Olivenöl

25g Balsamico Essig

Pfeffer frisch gemahlen

Eine Messerspitze Chili gemahlen

Eine Hand voll Dill gehackt

2 Kugeln Büffel Mozzarella gewürfelt

Zubereitung

Tomaten, Lauch Zwiebeln, Dill und Nektarinen schneiden. Alle Zutaten für das Dressing dazugeben und vorsichtig vermischen. Alles abschmecken und nicht vergessen das der Salat noch etwas zieht. Kurz vor dem Essen den Mozzarella leicht unterheben damit er nicht so bröselig ist.

himmlischer Chinakohl/Erdnuss/Ingwer Salat

Hallo ihr lieben,

Lange hatte ich keine Zeit zum Schreiben, total viel Arbeit und kranke Kollegen…… aber jetzt geht es wieder los.

Heute grillen wir, passend zum tollen Wetter. Und da ich mal wieder versuche mich zu reduzieren gibt es einen leckeren Salat dazu und kein Brot.

Zutaten für das Dressing

Saft von zwei Limetten

3 kaffier Limetten Blätter

1TL Salz

1El geröstetes Sesamöl

3 Zehen Knoblauch gehackt

3El Ingwer gehackt

3El Rapsöl

1El Sojasauce

2El Honig

2El Reisessig

3El Erdnuss Butter

1/2 Chili Schote gehackt

1 Bund Koriander oder Blatt Petersilie gehackt

Zutaten für den Salat

1 Kopf Chinakohl fein geschnittenen

1/2 Salat Gurke geschnitten

1 Karotte geraspelt

1/2 Paprika rot in streifen geschnitten

1/2 Paprika gelb in streifen geschnitten

1 Hand voll Erdnüsse geröstet

Zubereitung

Alle Zutaten für des Dressing bis auf den Koriander zusammen Mixen Koriander zugeben und die restlichen Zutaten dazugeben. Abschmecken nicht vergessen und sofort genießen 😊

Nudelsalat mit Bärlauch Pesto und Büffel Mozzarella

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es einen leckeren Nudelsalat, genau das richtige bei dem Wetter!

Da es noch frischen Bärlauch gibt, nutzt die Gelegenheit!

Zutaten

500g Penne Nudeln

3El Bärlauch Pesto

50g Balsamico hell

3Tl Aprikosen Konfitüre

3Tl Salz

40g Olivenöl

200g Büffel Mozzarella in Würfel geschnitten

300g Cocktail Tomaten Gevierteilt

3 Stück Lauch Zwiebel geschnitten

100 Milliliter Wasser

1,5Tl Gemüse Brühe fix, entweder mein Rezept oder irgendeine andre Gemüse Brühe

Zubereitung

Nudeln biss fest kochen und abschrecken. Pesto, Salz, Essig, Öl und Aprikosen Konfitüre verrühren. Tomaten, Mozzarella und Lauch Zwiebel schneiden. Alle Zutaten für den Salat zusammen mischen und zum ziehen im Kühlschrank parken. Den Salat unbedingt abschmecken und nicht zu kalt genießen.

Viel Spaß beim nachmachen 😘