Flower Sprouts Salat Cashew Kerne/Mango

Hallo ihr lieben,

Erst einmal Danke an meine Schwester, von ihr kommen die Flower Sprouts. Andere bekommen Blumen aber sie weiß halt was mich wirklich glücklich macht!😘

Deswegen gibt es einen wunderbaren Flower Sprouts Salat mit Mango. Eventuell eine Vorspeise für Valentins Tag?

Das war tatsächlich mein erstes Mal Flower Sprouts aber der Salat ist so lecker das ich ihn umgehend mit euch teilen will!

Flower Sprouts schmecken nussig und süßlich mild. Die Kreuzung zwischen Rosenkohl und Grünkohl kommt ursprünglich aus England. Die kleinen köhlchen sind Kalorien arm und reich an Vitaminen.

Die fixe Zubereitung und die kurze Garzeit sind ein weiterer Pluspunkt.

Außerdem sehen sie auch total hübsch aus.

Zutaten

250g Flower Sprouts

1 Mango gewürfelt

1 Hand Cashew Kerne grob gehackt

2El Sojasauce süß

3El Reiswein

1/2 Chili Schote in feine Ringe geschnitten

1/2Tl Salz

1 Prise 5Spice Pulver

20g Rapsöl

1 Limetten der Saft

Zubereitung

Rapsöl in einer Pfanne erwärmen, Chili Schote anschwitzen und die Flower Sprouts zugeben. Die Sojasauce zugeben und alles gut durch schwenken. Reis Wein, Limetten Saft und Gewürze zugeben.

Die Flower Sprouts aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die gehackten Cashew Kerne in der Pfanne anrösten.

Nun alles miteinander vermischen und am besten lau warm genießen.

Hähnchen Apfel Salat mit Lauch

Hallo,

Endlich finde ich mal wieder Zeit ein Rezept einzutippen.

Wir hatten eine turbulente Woche und jetzt genießen wir das Wochenende.

Deswegen gibt es ein schnelles Rezept für Hähnchen Salat mit Apfel. Der ist total fix zubereitet.

Zutaten

600g Hähnchen Brust

200g Lauch in feine Ringe geschnitten

1,5 Äpfel in Würfel geschnitten

120g Mayonnaise

200g Joghurt

1El Cognac

Salz, Pfeffer und etwas Piment d‘ Espetette

30g Apfelsaft

Zubereitung

Hähnchen braten und in der Zwischenzeit den Lauch und die Äpfel schneiden.

Das gebratene Hähnchen kurz abkühlen lassen und in der Zwischenzeit das Dressing abwiegen und vorbereiten.

Hähnchen würfeln und alle Zutaten miteinander vermischen.

Der Salat ist in 15 Minuten fertig. Viel Spaß beim zubereiten 😘

Lauwarmer Kartoffelsalat mit Miso

Hallo ich genieße den Feiertag in meiner Küche. Es gibt tausend Dinge in meinem Kopf die ausprobiert werden müssen. So ist auch der Salat entstanden, irgendwo habe ich die Kombination Miso paste im Kartoffelpüree gelesen und das geht mir nicht mehr aus dem Kopf…..

Zutaten

1 kg Kartoffel

1El Hikari Miso Paste

1 Möhre

1 kleine Paprika rot

Saft von 2 Limetten

2 Kaffier Limetten Blätter

Saft einer Orange

Rapsöl, Salz, Zucker, Pfeffer schwarz frisch gemahlen,

1 Chili Schote

Zubereitung

Kartoffeln kochen, wenn sie gar sind schälen, und Vierteln. Karotten schälen, Vierteln und in feine Stücke schneiden. Die Paprika sind streifen schneiden und die Chili hacken.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, die Miso Paste sanft andünsten und das Gemüse dazugeben, nun die Limetten Blätter in feine Streifen schneiden. Die Kartoffel zum Gemüse in die Pfanne geben und mit den restlichen Zutaten abschmecken. Der Salat schmeckt lauwarm am allerbesten.

Viel Spaß beim nachmachen!

Spaghetti Salat mit Meatballs

Erst wollte ich den Salat Susi und Strolch nennen.

Abendessen bei uns! Ich nutze die letzten Warmen Tage nochmal für einen Salat.

Zutaten Salat

500g Spaghetti

1 Paprikaschote Rot

1 Paprikaschote Gelb

3 El Kapern

500g Tomaten Passiert

400g Cocktailtomaten

120g Cheddar in Würfel

4 Stück  Frühlings Zwiebeln

Ein Hand Basilikum Blätter

Zucker/Salz/Pfeffer

Rosmarin 1 Zweig gehackt

3 Knoblauchzehen

80g Heller Balsamico

1 Chili Schote

60g Olivenöl

Zutaten Meatballs

500g Hackfleisch gemischt

1 Zehe Knoblauch

2 El Quark

1TL Senf

1 Ei

1EL Semmelbrösel

Salz/Pfeffer/Kreuzkümmel

Rapsöl zum anbraten

 

Zubereitung

Spaghetti Bissfest in Salzwasser Kochen und abschrecken. In der Zwischenzeit Paprika Würfeln, Knoblauch hacken, Cheddar in Streifen, Frühlings zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Teig für die Meatballs mischen und in kleine Bällchen formen. Die Bällchen braten und in der selben Pfanne die Paprika kurz durch Schwenken. Nun immer noch in der Selben Pfanne den Knoblauch und Rosmarin in Olivenöl anrösten und mit dem Balsamico und dem Tomatenpüree ablöschen. Die entstandene Sauce mindesten 8 min Köcheln lassen und dabei abschmecken. Nun alle Zutaten aussen den Cheddar miteinander vermischen und auskühlen lassen.

Zum Schluss den Basilikum hacken und den Käse untermischen.