Low Carb Schoko Creme mit Erdbeeren Sauce

Hallo ihr lieben, gestern hatte ich total Lust auf süßes, den ganzen Tag…….

deswegen gibt es eine Belohnung ohne viel Schnickschnack.

In 5 Minuten fertig gestellt und sofort bereit gegessen zu werden.

Zutaten

200g Mascarpone

200g Creme fraiche

2El Kakaopulver

Süße nach Wahl, ich habe Xucker mit Stevia gemischt

1TL Vanille Paste

200g Erdbeeren Gefroren oder frisch

Zubereitung

Mascapone und Creme fraiche aufschlagen, Kakaopulver, Vanille und süße zugeben und nochmal alles gut durchrühren.

Erdbeeren pürieren und auf die Schokoladen Creme verteilen.

Die Creme ist total lecker aber auch Gehaltvoll. Viel Spaß beim naschen😘

Werbeanzeigen

Quark Kruste

Hoffentlich geht es euch gut, gestern Abend musste ich noch schnell ein Brot backen, damit die Pause Brote für meine Jungs gesichert sind. Mit Quark im Teig hält sich das Brot wunderbar frisch auch ohne lange Teig Ruhe einzuhalten.

Gebacken habe ich das Brot im Römer Topf mit Deckel, erst kurz vor dem Ende der back Zeit hole ich den Deckel runter und gebe den Brot noch etwas mehr Farbe.

Zutaten

280g Wasser

10g Hefe

15g Salz

1TL Honig

1,5Tl Backmalz

150g Roggen Mehl

350g Weizenmehl Typ 550

150g Quark

1El Olivenöl

30g Sonnenblumen Kerne

30g Leinsamen

20g Sesam

Zubereitung

Wasser, Zucker, Salz und Hefe verrühren und für 2 Stunden warm stellen. Nun alle Zutaten bis auf das Olivenöl miteinander verkneten mindestens für 8 Minuten. Olivenöl zugeben und für weitere 2 Minuten weiter kneten. Der Teig muss jetzt mit etwas Mehl bestäubt ruhen lassen. Das dauert mindestens 2 Stunden, dann den Teig 4 mal zusammen Falten und in ein Brot daraus formen.

Das geformte Leib nochmal für 15 Minuten ruhen lassen und das Brot im gefetteten Römer Topf mit Deckel oder im bräter mit Deckel für 50 Minuten bei 220 grad Celsius backen dann vorsichtig den Deckel abheben und nochmal 5 Minuten weiter backen.

Das Brot auf einem Rost auskühlen lassen.

Ich Lagere das Brot im Römer Topf darin bleibt es frisch auch noch Tage später.

Hackfleisch Spieße aus 1001 Nacht mit Tomaten Kokos Sauce

Hallo ihr lieben,

Heute Abend gibt es ein Traum aus tausend und einer Nacht, klingt das übertrieben?

Da ich probiert habe finde ich nicht😂.

Das ganze gab es für meine Männer mit Basmati Reis, somit ein einfaches essen und alle sind glücklich.

Zutaten

Für die Sauce

1 rote Zwiebel gewürfelt

1 große Zucchini gewürfelt

1 Paprika gelb gewürfelt

1 Chili Schote geschnitten

2 Zehe Knoblauch gehackt

Olivenöl zum Anbraten

2 Tomaten gewürfelt

400g Tomaten Püree

200g Kokosmilch

1,5Tl Curry Paste gelb

Salz, Pfeffer Schwarz frisch gemahlen

Etwas Ingwer frisch gerieben

Nach bedarf 1El Xucker oder Stevia

4 Blätter Minze gehackt

Etwas Nelken gemahlen

Zutaten für die Hackfleisch Spieße

800g Rinder Hack

1 Zehe Knoblauch gehackt

1 kleine Zwiebel gewürfelt

1/2 Chili Schote geschnitten fein

1,5Tl Tandori marsala Gewürzmischung

Salz

1 Ei

Zubereitung

Zuerst Gemüse vorbereiten, das Gemüse in Olivenöl anbraten und die Gewürze zugeben und kurz mit braten. Das ganze mit Dem Tomaten Püree und dar Kokosmilch ablöschen und einkochen lassen.

Für die Spieße alle Zutaten zusammen Mischen und ovale Frikadellen formen und auf Spieße stecken. Die Spieße anbraten und zum fertig garen in den Ofen stellen, die Garzeit ist abhängig von der Größe der Frikadellen.

Minze in die Sauce geben und abschmecken.

Viel Spaß beim nachkochen😘

Half baked Brownies

Heute wünscht sich mein kleiner Schoko Brownies, deswegen gibts heute das Rezept. Leider bin ich noch auf Diät und darf nicht mitessen aber egal für mein kleinen Sonnenschein mache ich fast alles.

Eigentlich kommt brauner Zucker in das Rezept, ich hatte leider keinen zuhause und deswegen habe ich braunen Kandis klein gemixt, was auch Wunder schmeckt.

Zutaten

300g zartbitter Schokolade

230g Butter

5 Eier

100g brauner Zucker

1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker

300g Zucker

1/3TL Backpulver

150g Mehl

20g Kakaopulver

Zubereitung

Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit die Eier und den Zucker cremig aufschlagen. Nun die Schokoladen, Butter Mischung und die restlichen Zutaten zügig unterheben. Den Teig in eine gefettete Backform geben und bei 170 grad Celsius umluft für 25 Minuten backen. Die Brownies sind ziemlich weich, wer sie etwas mehr gebacken haben möchte bitte Zeit dazugeben.

Wirsing Auflauf mit Champignons und Bacon

Hallo, heute gibt es einen wärmenden Auflauf mit Wirsing und Champignons, das ganze wird unter einer käse Walnuss Kruste versteckt sodass die Kinder nicht sofort den Grünen Feind in der Auflaufform entdecken.

Das ist ein herrlicher Auflauf und passt für mich total gut in die Jahreszeit.

Zutaten

1 Kopf Wirsing in Würfel geschnitten

300g Champignons in Scheiben geschnitten

60g Bacon in Streifen geschnitten

200g Sahne

100g Schmand

1 Zehe Knoblauch gehackt

100g Butter zum Braten

1,5 bis 2Tl Salz

Pfeffer schwarz frisch gemahlen

Etwas Chili Pulver

1 Eigelb

100g Käse gerieben

30g Walnüsse grob gehackt

Zubereitung

Die Champignons in der Butter mit dem Bacon anbraten. Die Champignons aus der Pfanne nehmen und den Wirsing dünsten. Die Champignons nochmal dazugeben und weiter dünsten bis die ganze Flüssigkeit verkocht ist. In der Zwischenzeit Schmand, Sahne, Knoblauch, Eigelb und Gewürze verrühren. Die Wirsing Champignons Mischung in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Im Backofen bei 170 grad Celsius für 20 Minuten backen, dann die Walnüsse darauf verteilen und weitere 15 Minuten backen.

Viel Spaß beim nach kochen

Basilikum Pesto

Hallo, Pesto darf niemals leer werden in meinem Kühlschrank, irgendwie kann man mit stink normaler Basilikum Pesto einiges machen, Nudeln in Pesto, in Frischkäse gerührt als dipp, zum verfeinern von Tomate und Mozzarella, in Saucen und auf Sandwiches……….. einfach ein super schnelles Hilfsmittel.

Zutaten

210g Basilikum

200g Olivenöl

180g Rapsöl

1,5TL Salz

0,5Tl Zucker oder süße nach Wahl

2 zehen Knoblauch

50g Pinienkerne oder Mandeln geröstet

50g Parmesankäse

Zubereitung

Pinienkerne rösten und abkühlen lassen.

Die groben Stängel am Basilikum entfernen und alle Zutaten im Mixer kurz Mixen, nicht zu fein, dass es keine Paste ergibt.

Im Kühlschrank wenn das Pesto mit Öl bedeckt ist für 4 Wochen haltbar.

Bauern Krapfen

Hallo,

Heute gibt es Bauern Krapfen zum Kaffee, mein Sohn wünscht die sich seit unserem letzten Urlaub in Österreich.

Deswegen habe ich mich mal daran gemacht und das nachgebaut. Hoffentlich können meine mit den Österreichischen mithalten.

Zutaten

250g Milch

15g Hefe

80g Zucker

1 Ei

500g Mehl Typ 550

1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker

1 Prise Muskat Blüte

1/3 Zitronenschale gerieben

20g Rum

50g Butter

1/2Tl Salz

Zubereitung

Milch erwärmen, Hefe, Zucker, Salz und das Ei gut einrühren und für 30 Minuten stehen lassen. Nun alle Zutaten außer der Butter miteinander verkneten für 4 Minuten, es sollte ein elastischer Teig entstehen. Nun die Butter kurz unterkneten und den Teig mit etwas Mehl bestäuben 1 Stunden ruhen lassen. Der Teig sollte sich verdoppelt haben in der Zeit.

Jetzt den Teig zusammen schlagen und 8 Kugeln daraus formen. Die Kugeln nochmal für 10 Minuten ruhen lassen und dann von der Mitte heraus ausziehen, sodass Ei dicker Rand entsteht und die Mitte der Teig nicht reißt.

Die Krapfen nochmal für 30 Minuten ruhen lassen und anschließend im heißen Öl frittieren. Die ersten 3 Minuten frittiere ich mit geschlossenen Deckel und dann wende ich und frittiere weitere 3 Minuten mit offenen Deckel. Nach dem backen auf ein Küchentuch legen damit das überschüssige Öl aufgesaugt wird.

Die noch warmen Krapfen mit Erdbeeren oder Aprikosen Konfitüre in der Mitte Füllen und mit Puderzucker bestäuben.