Karamell Schoko Würfel

Hallo ihr lieben,

Heute habe ich wunderbare Karamell Würfel mit mürben Butter Keks Boden.

Die Menge reicht für ein großes Backblech, die Zubereitung dauert etwas, was bei diesem Ergebnis gar nicht schlimm ist. Die Karamell Würfel sind auch ein tolles Mitbringsel.

Zutaten:

Mürbe Teig

250g Butter kalt

350g Mehl Typ 405

100g Zucker

Für die Karamell Füllung

800g Sahne

100g Zucker

1/2Tl Salz

100g Butter

1/2 Vanille Schote

Schokoladen Glasur

200g Kuvertüre zartbitter

100g Kuvertüre Vollmilch

Zubereitung

Alle Zutaten für den mürbe Teig zügig verkneten und auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen. Das ganze Blech für 20 Minuten kühlen. Den Teig gleichmäßig mit einer Gabel einstechen. Bei 170 grad Celsius für ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Zucker mit der Butter in einem Topf goldbraun werden lassen, Sahne, Vanille dazugeben und die Masse für 25 bis 30 Minuten weiter köcheln lassen. Die Sahne Masse immer wieder rühren damit sie nicht anhängt. Wenn die Karamell Masse dickflüssig ist am besten eine gelier Probe machen um zu sehen das dass Karamell nicht vom Keks runterläuft.

Die warme Masse auf die mürbe Teig Platte gießen und diese richtig auskühlen lassen.

Beide Schokoladen Sorten zusammen temperieren und auf der Karamell Schicht verteilen.

Wenn die Schokolade fest ist, alles in Würfel schneiden, dazu einfach Wasser zum schneiden erhitzen Messerklinge im Wasser warm machen und schnell schneiden.

Liebe Grüße Steffi 😘

Werbeanzeigen

Feta Bacon dipp mit geröstetem Knoblauch

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es einen leckeren dipp, so schnell zubereitet und total 😋.

Mein Sohn ist immer noch krank und es ist keine Besserung in Sicht, der Infekt ist ziemlich hartnäckig. Seit einer Woche Fieber und Kopfschmerzen, der arme Zwerg.

Zutaten

100g Joghurt

200g Frischkäse

200g Feta Käse

30g Datteln

1 große Knoblauch Zehe gewürfelt

30g Datteln gehackt

60g Bacon in feine Streifen geschnitten

Eventuell etwas Salz, ich habe kein zusätzliches gebraucht

1/2 Chili Schote

Zubereitung

Bacon anbraten, Knoblauch dazugeben und beides knusprig braten. In der Zwischenzeit alle restlichen Zutaten im Mixer kurz Mixen den Bacon unterheben und zum durchziehen im Kühlschrank lagern.

Abschmecken nicht vergessen, viel Spaß beim nachmachen 😘

Safran Dattel Fladenbrot

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Fladenbrot mit Safran und Datteln, etwas Chili mit in den Teig und das Brot schmeckt perfekt. Das ganze ist wirklich sehr wenig Aufwand und so schnell gemacht.

Zutaten

210g Wasser

10g Hefe

Safran Fäden zwei Prisen

15g Salz

1El Honig

1 Prise Kardamom

1/2 Chili Schote gehackt

15g Olivenöl

200g Joghurt

600g Mehl Typ 550

50g Datteln gehackt

Zubereitung

Wasser, Hefe, Salz und Safran verrühren und für 45 Minuten ruhen lassen.

Nun alle Zutaten bis auf das Olivenöl zum Hefewaser geben und für 5 Minuten kneten, das Olivenöl zugeben und für weitere 3 Minuten kneten. Den Teig nun mit etwas Mehl bestäuben und für mindestens 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig zusammenschlagen und für weitere 20 Minuten ruhen lassen.

Jetzt wird der Teig in zwei Hälften geteilt und in Form gezogen. Mit den Fingerspitzen die Fladenbrot typischen Dellen Eindrücken und den Fladen etwas mit Olivenöl bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Den Backofen gut vorheizen und einen Schüssel im Wasser unten auf den Boden stellen. Während des backen, das Brot einmal mit Wasser besprühen

Bei 220 grad Celsius für 20 Minuten backen.

Schoko Müsli Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute habe ich meinen Müsli Vorrat ausgefüllt, das ist sehr lecker zum Joghurt oder Quark. Oder klassisch in Milch? Meistens knappere ich das Müsli einfach nur so.

Zutaten

200g Kokos Flocken

50g Sonnenblumen Kerne

50g Walnüsse grob gehackt

20g Sesam

30g Leinsamen

100g Mandeln Stifte

30g Kakaopulver

5 Eiweiß

70g Streusüsse mit Stevia

Etwas Vanille

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten abwiegen und vermischen. Eiweiß dazugeben und alles gründlich durchmischen. Auf zwei Backblechen verteilen.

Bei 140 grad Celsius für 35 Minuten backen, alle 10 Minuten das Müsli wenden.

Das fertige Müsli auskühlen lassen und luftdicht verschlossen lagern.

Avocado Orangen Kuchen Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Avocado Kuchen zum Kaffee. Mein kleiner Schatz ist krank und so habe ich genug Zeit zum backen.

Zutaten

1 Avocado

1 Orange

4 Eier

80g Butter

100g Xucker light

50g streusüsse mit Stevia

20g Flohsamenschale gemahlen

1 pack Weinstein Backpulver

200g Mandeln gemahlen

1TL Vanille Paste

Für das topping

100g Joghurt 10% fett

150g Frischkäse

Süße nach bedarf

Etwas Orangen Schale

Vanille

Zubereitung

Eier und Xucker schaumig rühren, Orangenschale abreiben und dazugeben. Saft der Orange auspressen und alle restlichen Zutaten dazugeben. Alles gut verrühren und bei 160 grad Celsius für 50 Minuten backen.

Schokoladen Erdnuss Kekse Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Nervennahrung für die nächsten Tage, eine Grippe macht sich langsam breit……

Krank sein ohne Süßigkeiten geht gar nicht!!!

Ich Kekse sind total schnell gemacht und total lecker. Außerdem werden sie knusprig nach dem auskühlen.

Zutaten

120g Mandeln gemahlen

130g Erdnuss Butter

60g Xucker

30g Streusüsse mit Stevia

40g Schokolade 84% Kakao Anteil gehackt

1TL Natron

Eine Prise Salz

Etwas Vanille Paste

Zubereitung

Alle Zutaten zügig verkneten und bei 160 grad Celsius für ca. 10 Minuten backen. Die fertige Kekse auskühlen lassen und mit etwas geschmolzener Schokolade verzieren.

Viel Spaß beim backen 😘

Low Carb Haselnuss/Schokoladen Aufstrich

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Haselnuss/Schokoladen Aufstrich zum Frühstück. Das beste an dem Aufstrich ist das er mir ein wenig das Gefühl gibt auf nichts zu verzichten. Ok das ist nicht dass beliebte N……la aber besser als immer nur Wurst und Käse.

Zutaten

100g Haselnüsse gerötet

150g Butter

30g Kakaopulver

150g Sahne

Süße nach bedarf ich habe 25g streusüsse mit Stevia und 35g Xucker benutzt

1TL Vanille Paste

Zubereitung

Nüsse rösten und abkühlen lassen, Nüsse und süße Mixen, Kakaopulver, Sahne und Vanille Paste cremig Mixen. Im Kühlschrank lagern.