Kohlrabi Aprikosen Salat mit Karamell Sonnenblumen Kernen

Hallo ihr lieben,

Eine schönen Pfingstsonntag wünsche ich euch.

Gestern zum grillen habe ich einen leckeren Salat gemacht, mit Kohlrabi, Aprikosen und Sonnenblumen Kernen. Das ist eine wunderbare Kombination die ihr unbedingt probieren müsst solange es frische Aprikosen gibt.

Zutaten

4 Stück Kohlrabi geraspelt

7 Stück Aprikosen

250g Sauerrahm

50ml Wasser

30ml Apfel Essig

1TL Salz eventuell etwas mehr

60g Sonnenblumen Kernen

1,5Tl Zucker

Eine Prise Chili gemahlen

3El Dill gehackt

Pfeffer Schwarz gemahlen

Zubereitung

Kohlrabi schälen und raspeln. Vier Aprikosen entkernen und mit dem Sauerrahm, Wasser, Essig und Salz zu einem cremigem Dressing Mixen.

Die Sonnenblumen Kerne in einer Pfanne mit Zucker und etwas Chili Karamellisieren. Dill hacken und alle vorbereiteten Zutaten vermischen.

Die restlichen Aprikosen in streifen schneiden und unterheben.

Den Salat nochmals abschmecken und genießen.

Viel Spaß beim nachmachen, liebe Grüße Steffi 😘

Kokos Schoko Kuchen mit Aprikosen Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Kuchen zu Rosenmontag, leider muss ich arbeiten und kann nicht nach Mainz zum Umzug.

Zutaten

4 Eier

85g Kokos Mehl

50g Kokos Flocken

1,5El Kokosöl

2El Rum

20g Kartoffel fasern

40g Schokolade 85% Kakao Anteil gehackt

1 pack pack Pulver

25g Stevia

100g Xucker

4 Aprikosen halbiert

1 Dose Kokos Milch

Angeriebene Schale einer Orange

Zubereitung

Eier Stevia und Xucker für 3 Minuten schaumig schlagen. Orangen Schale dazugeben und die restlichen Zutaten dazugeben. Den Teig kurz Quellen lassen und bei 150 grad Celsius für 50 Minuten backen.

Den ausgekühlten Kuchen mit Puder Xucker bestreuen.

Viel Spaß beim backen

Hummus mit getrockneten Aprikosen

Hallo,

heute gibt es ein Hummus Rezept wie aus tausend und einer Nacht.

Wir essen Hummus total gerne zur Kumpir, einfach als Dipp zu Gemüse Sticks oder auf geröstetem Fladenbrot. Aber auch zum verfeinern vom einfachen Pausenbrot oder auf einem gegrilltem Sandwich ein richtiges Highlight.

Zutaten

1 Dose Kichererbsen

100g Saft von den Kichererbsen

2 Zehen Knoblauch

1 Tl Salz

70g OlivenöL

1/2Tl cumin

Etwas Zimt

1 Tl Paprika rosenscharf

1/2Tl Paprika edelsüss

Saft einer halben Zitrone

3Tl Tahin oder 2 Tl geröstetes Sesamöl

Zubereitung

Knoblauch schälen, alle Zutaten mit einander Mixen. Abschmecken und denkt daran das zieht noch durch, Schärfe und Knoblauch.