Zitronen Ingwer Limonade

Hallo ihr lieben,

Passend zum Wetter Wetter gibt es eine Blitzschnelle Limonade. Nicht zu süß und total erfrischend.

Zutaten

3 Zitronen

20g Ingwer

850ml Wasser

60g Zucker

Zubereitung

Zitronen Vierteln und alle Zutaten zusammen kurz Mixen. Für 5 Minuten ziehen lassen und dann auf ein Sieb schütten um die Stücke zu entfernen. Gut gekühlt genießen 😊

Kohlrabi Aprikosen Salat mit Karamell Sonnenblumen Kernen

Hallo ihr lieben,

Eine schönen Pfingstsonntag wünsche ich euch.

Gestern zum grillen habe ich einen leckeren Salat gemacht, mit Kohlrabi, Aprikosen und Sonnenblumen Kernen. Das ist eine wunderbare Kombination die ihr unbedingt probieren müsst solange es frische Aprikosen gibt.

Zutaten

4 Stück Kohlrabi geraspelt

7 Stück Aprikosen

250g Sauerrahm

50ml Wasser

30ml Apfel Essig

1TL Salz eventuell etwas mehr

60g Sonnenblumen Kernen

1,5Tl Zucker

Eine Prise Chili gemahlen

3El Dill gehackt

Pfeffer Schwarz gemahlen

Zubereitung

Kohlrabi schälen und raspeln. Vier Aprikosen entkernen und mit dem Sauerrahm, Wasser, Essig und Salz zu einem cremigem Dressing Mixen.

Die Sonnenblumen Kerne in einer Pfanne mit Zucker und etwas Chili Karamellisieren. Dill hacken und alle vorbereiteten Zutaten vermischen.

Die restlichen Aprikosen in streifen schneiden und unterheben.

Den Salat nochmals abschmecken und genießen.

Viel Spaß beim nachmachen, liebe Grüße Steffi 😘

Sündhaft leckerer Tomaten Nektarinen Salat

Hallo ihr lieben,

Heute gibt zum Mittagessen einfach mal einen schnellen Salat. Endlich habe ich mal Tomaten ergattert, die auch wie Tomaten schmecken.

Die Kombination von Tomaten und Nektarinen schmeckt ganz wunderbar. Der Dill und das Ahorn Sirup runden diesen Salat ab.

Zutaten

7 Tomaten in Ecken geschnitten

2 Nektarinen in Ecken geschnitten

1 Stück rote Lauch Zwiebel

5gr Salz

30g Ahorn Sirup

30g Olivenöl

25g Balsamico Essig

Pfeffer frisch gemahlen

Eine Messerspitze Chili gemahlen

Eine Hand voll Dill gehackt

2 Kugeln Büffel Mozzarella gewürfelt

Zubereitung

Tomaten, Lauch Zwiebeln, Dill und Nektarinen schneiden. Alle Zutaten für das Dressing dazugeben und vorsichtig vermischen. Alles abschmecken und nicht vergessen das der Salat noch etwas zieht. Kurz vor dem Essen den Mozzarella leicht unterheben damit er nicht so bröselig ist.

himmlischer Chinakohl/Erdnuss/Ingwer Salat

Hallo ihr lieben,

Lange hatte ich keine Zeit zum Schreiben, total viel Arbeit und kranke Kollegen…… aber jetzt geht es wieder los.

Heute grillen wir, passend zum tollen Wetter. Und da ich mal wieder versuche mich zu reduzieren gibt es einen leckeren Salat dazu und kein Brot.

Zutaten für das Dressing

Saft von zwei Limetten

3 kaffier Limetten Blätter

1TL Salz

1El geröstetes Sesamöl

3 Zehen Knoblauch gehackt

3El Ingwer gehackt

3El Rapsöl

1El Sojasauce

2El Honig

2El Reisessig

3El Erdnuss Butter

1/2 Chili Schote gehackt

1 Bund Koriander oder Blatt Petersilie gehackt

Zutaten für den Salat

1 Kopf Chinakohl fein geschnittenen

1/2 Salat Gurke geschnitten

1 Karotte geraspelt

1/2 Paprika rot in streifen geschnitten

1/2 Paprika gelb in streifen geschnitten

1 Hand voll Erdnüsse geröstet

Zubereitung

Alle Zutaten für des Dressing bis auf den Koriander zusammen Mixen Koriander zugeben und die restlichen Zutaten dazugeben. Abschmecken nicht vergessen und sofort genießen 😊

Chicken tikka Masala

Hallo ihr lieben,

Zu Muttertag gab es indische Köstlichkeiten bei uns. Das Rezept zum Chicken tikka Masala habe ich heute für euch.

Zutaten für das Hähnchen

1kg Hähnchen Keule ausgelöst gewürfelt

100g Joghurt

15g Salz

20g Tandoori Masala Pulver

10g Garam Masala

Etwas Chili Pulver

1 Zehe Knoblauch gehackt

10g Ingwer gehackt

1 Messerspitze Bockshornklee

Alles gut vermischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Je länger es ziehen kann desto besser schmeckt das Hähnchen.

Zutaten Sauce

60g tikka Paste

3g Cumin

29g Garam Masala Pulver

22g Salz

5g Chili Schote in feine Streifen

1 kleine Zwiebel fein gewürfelt

150g Butter

20g Knoblauch gehackt

20g Ingwer fein gewürfelt

30g Öl

2g Kurkuma gemahlen

2g Kardamom gemahlen

1g Bockshornklee

400g Tomaten Püree

150g Sahne

15g Madras Curry mild

100g Wasser

30g Honig

Zubereitung Sauce

Alle Zutaten bis auf Butter, Sahne, Wasser, Honig und Tomaten Püree in einer Pfanne langsam anschwitzen. Danach die restlichen Zutaten dazugeben und die Sauce etwa ein Drittel reduziert lassen. Die Sauce soll eine cremige Konsistenz haben

Das marinierte Hähnchen langsam anbraten und zur Sauce reichen.

Die Sauce ist sehr gehaltvoll, aber so lecker. Das nachmachen lohnt sich auf jeden Fall!

Liebe Grüße Steffi 😘

Cremiger Vanille Grießpudding

Hallo ihr lieben,

Ich habe eine Schwäche für Grießpudding, ein wirklich guter Grießpudding macht mich total glücklich! Das ist mein Lieblings Rezept, das klappt immer!

So sollte ein Grießpudding sein cremig, zart und etwas luftig.

600g Milch

100g Weichweizen Grieß

120g Zucker

1El Vanille Zucker selbstgemacht

1 Ei

120g Sahne

1 Prise Salz

1El Vanille Pudding Pulver

Zubereitung

Ei trennen, Eiklar aufschlagen und zur Seite stellen. Eigelb, Sahne und Vanille Pudding Pulver zusammen verrühren. Milch, Vanille Zucker und Zucker zusammen aufkochen Grieß einrühren und mit der Eigelb Sahne Masse abbinden. Eischnee unterheben und abkühlen lassen. Während des abkühlen gelegentlich rühren.

Falls der Pudding zu fest wird einfach noch einen Schluck Milch zugeben.

Lockerer Mohnstriezel mit saftiger Füllung

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es einen lockeren Mohnstriezel mit knusprigen Streuseln und Orangen Zuckerguss, der schmeckt so lecker da können die meisten Bäcker einpacken!

Das ganze ist wirklich schnell gemacht, ich habe 15-20 Minuten Zeit investiert, wenn man mal von den ruhe Zeiten absieht.

Zutaten für den Hefeteig

550g Mehl Typ 550

10g Hefe

80g Zucker

80g Butter

1 Ei

1 Tüte Vanille Zucker

220g Milch

Zutaten Mohn Füllung

200g Mohn gemahlen

100ml Milch

80ml Sahne

100g Butter

1 Ei

Abgeriebene Schale einer Orange

100g Zucker

1TL Honig

Zutaten Streusel

150g Mehl

100g Zucker

100g Butter

1 Päckchen Vanille Zucker

Zutaten Zucker Guss

125g Puderzucker

Saft einer halben Orange

Zubereitung Teig

Alle Zutaten für den Hefeteig bis auf die Butter zu einem Teig verkneten und für 6 Minuten kneten lassen, Butter zugeben und weitere 2 Minuten kneten. Den Teig zu einer Kugel formen,mit etwas Mehl bestreuen und abgedeckt für mindestens 30 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte seine Größe verdoppelt haben.

Zubereitung Mohn Füllung

Milch, Sahne, Zucker, Honig und Orangen Schale erhitzen und den gemahlen Mohn dazugeben. Den Herd ausschalten und die Masse etwas abkühlen lassen, Ei dazugeben und unterrühren. Die Masse sollte eine breiige Konsistenz haben.

Zubereitung Streusel

Alle Zutaten verkneten und fertig. Ich mache das immer schnell mit den Händen.

Zusammen setzen des Striezel

Hefeteig zusammen schlagen und rechteckig ausrollen, mit der Mohn Füllung gleichmäßig bestreichen und die Ränder auf jeder Seite ca. 1,5cm freilassen.

Den Teig von der langen Seite aufrollen und in der Mitte durch schneiden. Die beiden Stränge miteinander Flechten und auf ein Backblech setzen. Den Zopf für 20 Minuten ruhen lassen und dann bei 160 grad Celsius für 50 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und den Zuckerguss darüber verteilen.

Viel Spaß beim nachmachen 😘