Nuss Zimt Tannenbaum

Hallo ihr lieben,

Braut ihr noch eine Idee für die Weihnachtsfeiertage? Tada hier ist der Nuss Zimt Tannenbaum! Einfach lecker und wirklich nicht so viel Aufwand wie es aussieht.

Zutaten für den Hefeteig

500g Mehl Typ 550

220g Milch

100g Zucker

1Tl Vanille Paste

10g Hefe

1 Prise Salz

80g Butter

Zutaten für die Nuss Zimt Füllung

100g Butter

50g Haselnüsse gemahlen

50g Haselnüsse gehackt

120g brauner Zucker

2-3Tl Zimt

Für den Zuckerguss

100g Puderzucker

Etwas Zitronensaft oder Rum

Und Milch

Zubereitung

Für den Hefeteig alle Zutaten bis auf die Butter für 8 Minuten kneten, Butter dazugeben und weitere 2 Minuten kneten. Den Teig mit etwas Mehl bestäuben und für mindestens 30 Minuten rasten lassen. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür die Nüsse rösten, die Butter und den Zucker dazugeben und alles mit Zimt kräftig abschmecken. Nun muss die Füllung abkühlen damit sie nicht aus dem Tannenbaum rausläuft.

Den Hefeteig in zwei gleich große Teile teilen und zu zwei Rechtecken ausrollen. Jetzt wird die Grundform geschnitten. Jedes Rechteck zu gleich großen Dreiecken zuschneiden. Das eine Dreieck mit der Füllung bestreichen und das zweite Dreieck darauf legen, sodass es genau passt. Nun wird das Dreieck an den Seiten gleichmäßig eingeschnitten und eingedreht. Aus den Teig Resten wird der Baumstumpf angebracht und die Sterne zum verzieren ausgestochen.

Den Baum auf ein Backblech mit backpapier ziehen und bei 160 Grad Celsius für ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Nach dem auskühlen mit Zuckerguss verzieren und genießen.

Viel Spaß beim nach backen, liebe grüße Steffi 😘

Low Carb Haselnuss/Schokoladen Aufstrich

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Haselnuss/Schokoladen Aufstrich zum Frühstück. Das beste an dem Aufstrich ist das er mir ein wenig das Gefühl gibt auf nichts zu verzichten. Ok das ist nicht dass beliebte N……la aber besser als immer nur Wurst und Käse.

Zutaten

100g Haselnüsse gerötet

150g Butter

30g Kakaopulver

150g Sahne

Süße nach bedarf ich habe 25g streusüsse mit Stevia und 35g Xucker benutzt

1TL Vanille Paste

Zubereitung

Nüsse rösten und abkühlen lassen, Nüsse und süße Mixen, Kakaopulver, Sahne und Vanille Paste cremig Mixen. Im Kühlschrank lagern.

Schokoladen Herzen 💕

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Schokoladen Herzen. Es ist zwar noch kein Valentins Tag, aber wir sind eingeladen und ich bringe die Herzen mit zum Kaffee.

Der Teig ist schnell gemacht und total lecker.

Noch kein Kuchen zum Sonntags Kaffee?

Dann aber los😉

Zutaten

100g Schokolade zartbitter

50g Nougat Schokolade

200g Schmand

200g Milch

250g Butter

350g Zucker

2Tl Vanille Zucker

75g Maisstärke

3 Eier

180g Mehl

100g Haselnüsse gemahlen

1 pack Backpulver

20g Haselnuss Likör

1 pack Schokoladen Tropfen

Für den Guss

150g Schokolade zartbitter

50g Nougat Schokolade

50g Butter

80g Sahne

Zubereitung

Milch, Zucker, Butter, Schokolade, Schmand und Vanille Zucker im Topf langsam schmelzen lassen .

Oder im Thermomix 65 grad 6 Minuten Stufe 1

Die restlichen Zutaten dazugeben und unterrühren.

Stufe 5 30 Sekunden

Die Teig Menge reicht für 1 Backblech, oder 11 Herzen ♥️. Bei 160 grad Celsius backen, meine Herzen haben 30 Minuten gebraucht bis sie gar waren.

Für den Guss Sahne erwärmen und die Schokoladen Sorten hacken. Wenn die Sahne kocht, alle Zutaten darin schmelzen.

Oder alles im Thermomix alles auf 65 grad 4 Minuten Stufe 1 schmelzen.

Viel Spaß beim nach backen

😘