Bärlauch Joghurt Aioli

Hallo ihr lieben,

Passend zum Wetter Grillen wir heute. Deswegen gibt es eine leckere Bärlauch aioli mit Joghurt.

Zutaten

2 Eigelb frisch

1TL Senf

Saft einer halben Zitrone

100ml mildes Olivenöl

50ml Rapsöl

50g Bärlauch fein gehackt

1/2Tl Zucker

1,5Tl Salz

200g Joghurt

Zubereitung

Eigelb, Salz, Senf und Zitrone mit einem Schneebesen verrühren und das Öl langsam unter ständigem rühren emulierten. Den gehackten Bärlauch und den Joghurt dazugeben und abschmecken. Am besten noch nicht sofort essen sondern mindestens für eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen damit sich der Bärlauch voll entfalten kann.

Viel Spaß beim nachmachen 😘

Feta Bacon dipp mit geröstetem Knoblauch

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es einen leckeren dipp, so schnell zubereitet und total 😋.

Mein Sohn ist immer noch krank und es ist keine Besserung in Sicht, der Infekt ist ziemlich hartnäckig. Seit einer Woche Fieber und Kopfschmerzen, der arme Zwerg.

Zutaten

100g Joghurt

200g Frischkäse

200g Feta Käse

30g Datteln

1 große Knoblauch Zehe gewürfelt

30g Datteln gehackt

60g Bacon in feine Streifen geschnitten

Eventuell etwas Salz, ich habe kein zusätzliches gebraucht

1/2 Chili Schote

Zubereitung

Bacon anbraten, Knoblauch dazugeben und beides knusprig braten. In der Zwischenzeit alle restlichen Zutaten im Mixer kurz Mixen den Bacon unterheben und zum durchziehen im Kühlschrank lagern.

Abschmecken nicht vergessen, viel Spaß beim nachmachen 😘

Safran Dattel Fladenbrot

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Fladenbrot mit Safran und Datteln, etwas Chili mit in den Teig und das Brot schmeckt perfekt. Das ganze ist wirklich sehr wenig Aufwand und so schnell gemacht.

Zutaten

210g Wasser

10g Hefe

Safran Fäden zwei Prisen

15g Salz

1El Honig

1 Prise Kardamom

1/2 Chili Schote gehackt

15g Olivenöl

200g Joghurt

600g Mehl Typ 550

50g Datteln gehackt

Zubereitung

Wasser, Hefe, Salz und Safran verrühren und für 45 Minuten ruhen lassen.

Nun alle Zutaten bis auf das Olivenöl zum Hefewaser geben und für 5 Minuten kneten, das Olivenöl zugeben und für weitere 3 Minuten kneten. Den Teig nun mit etwas Mehl bestäuben und für mindestens 45 Minuten gehen lassen.

Den Teig zusammenschlagen und für weitere 20 Minuten ruhen lassen.

Jetzt wird der Teig in zwei Hälften geteilt und in Form gezogen. Mit den Fingerspitzen die Fladenbrot typischen Dellen Eindrücken und den Fladen etwas mit Olivenöl bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Den Backofen gut vorheizen und einen Schüssel im Wasser unten auf den Boden stellen. Während des backen, das Brot einmal mit Wasser besprühen

Bei 220 grad Celsius für 20 Minuten backen.

Low Carb Erdbeer-Joghurt Creme

Hallo ihr lieben,

Lange hatte ich keine Zeit zum Schreiben, aber heute ist es endlich mal wieder so weit. Irgendwie war ich den ganzen Tag rund um das Haus beschäftigt. Die Topf Pflanzen müssen Frühlings schön gemacht werden und die ersten Frühblüher müssen gepflanzt werden. Jetzt wird es bunt rund ums Haus. Nach so viel Arbeit gibt es eine Belohnung in Form von Erdbeer-Joghurt Creme . So lecker und man merkt nicht das es Low Carb ist.

Zutaten

500g Erdbeeren frisch oder tiefgefroren

500g Natur Joghurt

130g Xucker

500g Sahne

2 Beutel sofort Gelatine

1TL Vanille Paste

Zubereitung

Erdbeeren, Xucker und Joghurt Mixen. Sahne schlagen und kurz bevor sie steif die Gelatine zugeben und weiter schlagen bis die Sahne steif ist. Die Sahne in drei Schritten unter die Joghurt Creme heben.

Die Creme für mindestens zwei Stunden kühlen.

Viel Spaß beim nachmachen😘, wenn euch das Rezept gefällt freue ich mich über ein like.

Götter Joghurt

Hallo,

Irgendwie war ich nicht sicher ob ich das Rezept überhaupt posten soll, aber wenn ich Diät mache gibt es die Götterspeise oft. Deswegen gibt es heute ein super einfaches Rezept ohne Aufwand.

Zutaten

1 Beutel Götterspeise Pulver zum kochen

Ohne Zucker, ich hatte Waldmeister, Himbeere schmeckt auch total lecker

300g Wasser

Süße nach bedarf und Art wie es einem schmeckt, ich nutze Stevia oder Xucker

300g griechischer Joghurt

Eine Hand voll Himbeeren oder Heidelbeeren frisch oder gefroren

Zubereitung

Götterspeise mit Wasser nach Packungs Anleitung Zubereiten und dann den Joghurt zugeben. Nun nach Geschmack süßen und in die gewünschte Form geben. Früchte reingeben und zum fest werden im Kühlschrank parken.