Oster Kekse

Hallo ihr lieben,

Lange bin ich nicht dazugekommen etwas zu bloggen. Wie immer viel Arbeit und Stress, ich liebe das.

Eigentlich wollte ich gestern schon ein super leckeres Oster Brot posten aber ich habe den Fehler gemacht es zum auskühlen auf dem Esstisch zu parken und naja irgendwie war das Brot einfach nicht mehr das als ich zurück gekommen bin. Welcher meiner Hunde es geklaut hat weiß ich nicht, keiner gibt den Diebstahl zu!

Nun ja also gibt es jetzt Last Minute Oster Kekse anstatt Schokoladen Hasen.

Zutaten

250g Puderzucker

550g Mehl

350g Butter kalt

Mark einer Vanille Schote

Abrieb einer Zitrone

Außerdem Konfitüre zum füllen und Puderzucker zum bestreuen

Zubereitung

Alle Zutaten zügig verkneten und anschließend den Teig für mindestens 45 Minuten im Kühlschrank stellen.

Den Teig ausrollen und ausstechen, bei 170 grad Celsius für 13 Minuten backen auskühlen lassen und mit Konfitüre füllen und mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim nachmachen 😘

Schokoladen Erdnuss Kekse Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Nervennahrung für die nächsten Tage, eine Grippe macht sich langsam breit……

Krank sein ohne Süßigkeiten geht gar nicht!!!

Ich Kekse sind total schnell gemacht und total lecker. Außerdem werden sie knusprig nach dem auskühlen.

Zutaten

120g Mandeln gemahlen

130g Erdnuss Butter

60g Xucker

30g Streusüsse mit Stevia

40g Schokolade 84% Kakao Anteil gehackt

1TL Natron

Eine Prise Salz

Etwas Vanille Paste

Zubereitung

Alle Zutaten zügig verkneten und bei 160 grad Celsius für ca. 10 Minuten backen. Die fertige Kekse auskühlen lassen und mit etwas geschmolzener Schokolade verzieren.

Viel Spaß beim backen 😘

Oreo Zimt Kekse

Hallo,

Grade sie in meinem Chaos diese ziemlich leckeren Zimt Kekse im Oreo Style entstanden.

Ja es gibt hunderte Rezepte davon, aber das ist der Favorit meiner Kinder!!!

Also würde ich sagen soulfood für die Mama weil die Monster den Mund voll habe!

Ok ich gebe zu das die kleinen Kalorien Bomben mir auch super schmecken.

Zutaten

Für den Teig

200g Butter kalt

280g Dinkel Mehl Typ 630

30g Kakaopulver

130g Puderzucker

Für die Füllung

140g Zucker braun fein gemahlen

100g Butter weich

1/2 Vanille Schote ausgekratzt

1/2Tl Zimt

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig zügig verkneten und zu rollen geformt in Folie gewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Danach den Teig mit einem Messer in Scheiben schneiden ( ca. 0,5 cm).

Ich hatte einen Keks Stempel zu Dekoration.

Bei 160 grad Celsius ca. 10 Minuten backen.

Für die Füllung den Zucker pulverisieren ( ich hatte den Thermomix, geht aber in jedem anderen Mixer genauso). Butter und Zucker schaumig schlagen, Vanille und Zimt dazugeben abschmecken nicht vergessen.

Die kalten Kekse mit der Füllung bestreichen und den anderen Keks drauf setzen und vorsichtig andrücken.