Rettich Salat mit Orange

Hallo ihr lieben,

Bei uns im Geschäft verkaufen wir gemischte Obst und Gemüse Kisten. Jetzt bin ich sehr erstaunt wie viele nichts mit Rettich anfangen können. Deswegen gibt es heute ein Rettich Salat Rezept. Nebenbei ist der Rettich eine sehr vitaminreiche Wurzel und durch den hohen Kalium Gehalt auch noch Harn fördernd. Deswegen gönnt euch Rettich er ist gesund!

Der Salat ist schnell gemacht und eine tolle Beilage zum grillen oder wie in meinem Fall einfach zum Abendessen.

Zutaten

1 Rettich weiß in dünne Scheiben gehobelt

1 Hand Blatt Petersilie gehackt

2 stk. Frühlings Zwiebeln in feine Ringe geschnitten

2 Orangen in Filets geschnitten

2El Zucker

3Tl Salz

1/2 Chili Schote geschnitten

50g Haselnuss Öl gerötet

60g Apfel Essig

50ml Wasser

Einige Spritzer Fisch Sauce

30g Rapsöl

Rettich vorsichtig salzen, Zucker karamellisieren, mit Essig und Wasser ablöschen. Die restlichen Zutaten untermischen und abschmecken. Bitte erstmal vorsichtig salzen, nicht jeder Rettich ist gleich groß.

Lecker wären noch geröstete Haselnüsse dazu.

Liebe Grüße Steffi

Viel Spaß beim nachmachen

Krautsalat asiatisch

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Krautsalat angelehnt an den Krautsalat auf dem Chinesischen Restaurant . Der Salat schmeckt mir sehr gut. Ich brauche gar nicht mehr dazu.

Zutaten

1 Kopf Weißkohl in streifen geschnitten

1stk. Karotten geraspelt

1 Daumen Nagel großes Stück Ingwer

1 Stück Kurkuma

1zehe Knoblauch

Saft einer Orange

100g heller Balsamico

50g Sesamöl geröstet

50g Rapsöl

3El Salz

100g Wasser

20g Limettensaft

70g Honig

Eine Hand Blatt Petersilie gehackt

1/2 Chili

1/2 Chili Schote gehackt

3Stk Kaffier Limetten blättert fein geschnitten

Zubereitung

Knoblauch, Kurkuma, Orangensaft, Wasser, Ingwer und Essig mixen und aufkochen. Alle Zutaten zum Kraut dazugeben und den heissen Sud dazugeben und alles verkneten. Der Salat sollte mindestens eine Stunde durchziehen und noch probiert werden.

1

Rotkohl Suppe / Hähnchen Brust/ Karamell Sonnenblumen Kerne

Hallo ihr lieben,

Gestern Abend gab es Rotkohl Suppe mit gebratener Hähnchen Brust und karamellisierten Sonnenblumen Kernen bei uns. Zuerst waren meine Söhne sehr skeptisch und wollten gar nicht probieren…… aber oh Wunder keiner ist gestorben beim Essen😂, es hat sogar noch ein Nachschlag reingepasst.

Zutaten

800g Rotkohl geschnitten

2 Äpfel kleine gewürfelt

2 kleine Zwiebeln gewürfelt

Etwas Öl zum anbraten

200g Sahne

200g Schmand

800g Wasser

3Tl Hühner Brühe ( Ich hatte das aus meinen Rezepten)

20g Salz

Etwas Kumin, Zimt und Piment

1/2 Chili Schote

400g Hähnchen Brust in feine Streifen geschnitten

Etwas Ingwer frisch gerieben

1 Hand Sonnenblumen Kerne

1El Zucker

1El Butter

Etwas Soja Sauce

Zubereitung

Zwiebeln, Apfel und Rotkohl anschwitzen und mit Orangensaft und Wasser ablöschen. Sahne und Schmand zugeben und Gewürze dazu. Die Suppe für 40 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Hähnchen vorbereiten und mit Sojasoße, Ingwer und etwas Salz würzen. Dill hacken und zur Seite stellen.

Den Zucker mit der Butter karamellisieren und sie Sonnenblumen Kerne dazugeben, und eine kräftige Prise Salz unterrühren.

Eine Pfanne erhitzen und die Hähnchen Brust anbraten und zur Seite stellen. Die Suppe pürieren und abschmecken, mit der Hähnchen Brust, den Sonnenblumen Kernen und dem Dill servieren.

Viel Spaß beim nachmachen

Liebe grüße Steffi