Apfel Erdberren Pie

Hallo Ihr lieben,

heute gibt es einen Amerikanischen Klassiker. Angeleht an die Klassische Apple Pie ist die Erdberren Apfel Pie entstanden. Der Kuchen ist nicht nur lecker sondern auch so schön anzusehen.

Zutaten für den Teig

400g Mehl

220g Butter

100g Puderzucker

1 Eigelb

2-3El Wasser

1Tl Vanillezucker

Zutaten für die Füllung

4 Apfel geschält in Würfel geschnitten

50g Butter

500g Erdberren ich hatte gefrorene

2El Zucker

1 Prise Zimt

200ml Apfelsaft

45g Maisstärke

50ml Wasser

Außerdem 50g Aprikosen Konfitüre und 3El Wasser

Zubereitung

Alle zutaten für den Teig schnell verkneten und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank. Die Butter in einem Topf warm werden lassen und die Apfelstücke darin andünsten. Zucker, Gewürze, Erdbeeren und APfelsaft dazugeben und aufkochen Lassen. Die Stärke im Wasser anrühren und die Früchte damit abbinden. Die Fruchtmasse sollte etwas fester wie ein Pudding sein.

Eine Springform 28 Duchmesser fetten. 1/3 des Teigs ausrollen für den Springform Boden, ich benutze die form um die genaue Größe zu haben. dann kann man einffach mit einem Messer den Überstehenden Teig abschneiden.

Für den Rand rolle ich immer Teig würste und drücke diese mi de Fingern gleichmässig nach oben.

die Füllung einfüllten und mit dem Restlichen Teig den Deckel verzieren.

Den Kuchen bei 160 Grad Celsius für 50 Minuten backen.

Wenn der Kuchen gebacken ist, die Aprikosen Konfitüre mit dem Wasser erwärmen und den Kuchen damit einpinseln, damit der schön glänzt.

Viel Spass beim nachmachen, liebe Grüße Steffi

Saftiger Schoko Kuchen ohne Zucker

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es einen Sckokokuchen ohne Zucker, nur mit Datteln gesüsst. Das Rezept liegt schon lange in einer Schublade und wartet darauf ausprobiert zu werden…….

Irgendwie hat mich das schon gereitzt, aber ein Kuchen OHNE Zucker und vorallem Butter wie soll das werden??? Ich bin total begeistert so saftig und angenehm süss, einfach toll. Nicht mal meine Jungs haben gemerkt, das kein Industrie Zucker darin versteckt ist.

Zutaten:

280gr. Mehl

60gr Kakaopulver ohne Zucker

250gr. Datteln

360gr Wasser

150gr Öl (ich hatte Rapsöl)

30gr Kokosraspel

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

100gr Schokoraspel

Zubereitung

Datteln mit dem Wasser fein Pürrieren. Die Trockenen Zutaten abwiegen und mit dem Öl und dem Dattel-Wasser verrühren.

Teig in eine gefettete Kastenform ich habe diese KAISER Backform verwendet.

Bei 160 Grad Celsius für 1 Stunde Backen

Auf dem Bild ist ein Schoko Guss zu sehen, der Kuchen braucht das nicht wirklich.

viel Spaß beim nachmachen, liebe Grüße Steffi

Apfelmus Streusel Kuchen

Hallo ihr lieben,

Mit diesem tollen Apfelkuchen starten wir ins Wochenende. Super schnell gemacht, ist der Kuchen schon in 15 Minuten im Ofen. Für mich ist das irgendwie genau das richtige für triste Tage.

Zutaten für den Streusel Teig

280g Butter

250g Zucker

1 Päckchen Vanille Zucker

1Tl Backpulver

500g Mehl

Etwas abgeriebene Zitronen Schale

Für die Füllung

800g Apfelmus

2 Äpfel geschälte und gewürfelt

1/2Tl Zimt nach belieben

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig verkneten, zu einem Krümeligem Teig. Knapp die Hälfte davon in eine gefettete 26er Springform geben und den Boden andrücken. Nun wird aus dem Teig ein kleiner Rand gemacht etwa 1,5cm hoch. Das Apfelmus darauf geben und die Apfel Würfel darauf verteilen. Wer möchte gibt jetzt ein wenig Zimt auf die Apfel und anschließend den restlichen Krümelteig darauf verteilen.

Bei 160 Grad Celsius für 55 Minuten mit Umluft backen.

Nachdem der Kuchen komplett abgekühlt ist mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim nachmachen, liebe Grüße Steffi 😘