Nougat Apfel Streusel

Im Moment bin ich immer auf der Suche nach einfachen Rezepten die ich mit der linken Hand machen kann, wenigstens solange bis meine rechte Hand wieder funktionstüchtig ist.

Deswegen auch ein Thermomix Rezept…..

Geht aber auch in jeder Küchenmaschine schnell….

Zutaten

200g Nougat

110g Butter

50g Kuvertüre zartbitter

120g Zucker braun

20 Sekunden Stufe 6

200g Haselnüsse gemahlen

120g Mehl

1/2 Vanille Schote ausgekratzt

1 pack Backpulver

5 Sekunden Stufe 5

Den Teig auf ein gefettet Backblech geben.

800g Apfel gewürfelt auf dem Teig verteilen

Für die Streusel

350g Mehl

30g Kakaopulver

50g Kuvertüre

180g Butter

150g Zucker

1/2Tl Zimt

5 Sekunden Stufe 5

Auf dem Teig verteilen

Bei 160 grad Celsius 35 bis 40 Minuten backen.

Der Kuchen ist oberlecker und lohnt sich auf jeden Fall nach zu backen.

Mandel Gugelhupf mit Dominostein Füllung

Hallo, heute habe ich endlich mal Zeit zu schreiben! Ich Sitze im Wartezimmer im Krankenhaus und kann entspannt Rezepte in meinen Blog tippen.

Ich mag das herrlich einfache vom Gugelhupf, sehr schnell gebacken und auch am nächsten Tag noch total lecker. Diese Variante schmeckt am folgenden Tag noch besser!

Beim backen duftet das ganze Haus nach Zimt und Kuchen, es gibt fast nichts schöneres für mich!

Zutaten

250g Butter

200g Zucker

5 Eier

150g Buttermilch

1EL Zimt oder Lebkuchen Gewürz

30g Kakaopulver

200g Mandeln gemahlen und geröstet

300g Mehl

1 pack Backpulver

150g Dominosteine

Zubereitung

Butter und Zucker schaumig schlagen ( mindestens 4 Minuten), Eier nach und nach dazugeben. Mehl, Kakao, Mandeln, Backpulver und Buttermilch zugeben und zügig unterrühren.

Den Teig in eine gefettete Gugelhupf Form geben und die Dominosteine darauf verteilen.

Bei 160 grad Celsius ca. 50 Minuten backen.

Ich habe den abgekühlten Kuchen mit Schokoladen Glasur und Dominosteinen verziert.

Tip

Es ist wichtig für den Geschmack die Mandeln anzurösten!

Rotweinkuchen mit Schokolade

Heute gibt es Rotweinkuchen, der Lieblings Kuchen meiner Schwester! Schnell gemacht und meist bei uns genauso schnell wieder aufgegessen.

Zutaten:

300g Butter Zimmertemperatur

300g Zucker

3 TL Vanillezucker

6 Eier, getrennt

2 TL Zimt

1 EL Kakaopulver

150g Schokolade Zartbitter geschmolzen

130ml Rotwein

300g Mehl

1 Päckchen Backpulver

 

Zubereitung

Schokolade schmelzen lassen.

Eier Trennen und Eiklar steif schlagen.

Butter und Zucker schaumig aufschlagen, Eigelb nach und nach dazugeben. Die restlichen Zutaten dazugeben und am Schluss den Eischnee  vorsichtig in drei schritten unterheben.

Den Teig und eine vorbereite Gugelhupf Form geben und bei 160°C ca. 50min Backen.