Eiscafé Mandel Torte Low Carb

Hallo ihr lieben. Heute gibt es eine Torte, zur Feier für meine 5 Kilo weniger. Ja ich versuche mal wieder eine Sommer Figur zu bekommen……….

Auf jeden Fall gibt es eine gekühlte Eiskaffee Torte.

Zutaten für den Mandel Biskuit

6 Eier

200g Mandeln gemahlen

2Tl Kaffeepulver Instant

50ml Espresso abgekühlt

60g Xucker

1/2Tl Backpulver

1TL Vanille Paste

Zutaten für die Creme

200g Schmand

300g Sahne geschlagen

100ml Espresso abgekühlt

1El Instantkaffee

Süße nach bedarf

40g zartbitter Schokolade zur Dekoration

Zubereitung

Eier mit Xucker, Vanille Paste und Kaffee Pulver weiß schaumig schlagen. Den Espresso dazugeben, die Mandeln mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unterheben. Bei 160 grad Celsius für 25 bis 30 Minuten backen.

Den Biskuit Boden auskühlen lassen.

Für die Creme Sahne mit dem Kaffee Pulver und der sofort Gelatine aufschlagen. Nach bedarf süßen und den Schmand unterheben.

Die Creme auf den Biskuit Boden verteilen und glatt streichen.

Die Torte kühlen damit die Creme fest werden kann.

Die Schokolade schmelzen und die Torte damit verzieren.

Viel Spaß beim nachmachen 😘

Chicken tikka Masala

Hallo ihr lieben,

Zu Muttertag gab es indische Köstlichkeiten bei uns. Das Rezept zum Chicken tikka Masala habe ich heute für euch.

Zutaten für das Hähnchen

1kg Hähnchen Keule ausgelöst gewürfelt

100g Joghurt

15g Salz

20g Tandoori Masala Pulver

10g Garam Masala

Etwas Chili Pulver

1 Zehe Knoblauch gehackt

10g Ingwer gehackt

1 Messerspitze Bockshornklee

Alles gut vermischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Je länger es ziehen kann desto besser schmeckt das Hähnchen.

Zutaten Sauce

60g tikka Paste

3g Cumin

29g Garam Masala Pulver

22g Salz

5g Chili Schote in feine Streifen

1 kleine Zwiebel fein gewürfelt

150g Butter

20g Knoblauch gehackt

20g Ingwer fein gewürfelt

30g Öl

2g Kurkuma gemahlen

2g Kardamom gemahlen

1g Bockshornklee

400g Tomaten Püree

150g Sahne

15g Madras Curry mild

100g Wasser

30g Honig

Zubereitung Sauce

Alle Zutaten bis auf Butter, Sahne, Wasser, Honig und Tomaten Püree in einer Pfanne langsam anschwitzen. Danach die restlichen Zutaten dazugeben und die Sauce etwa ein Drittel reduziert lassen. Die Sauce soll eine cremige Konsistenz haben

Das marinierte Hähnchen langsam anbraten und zur Sauce reichen.

Die Sauce ist sehr gehaltvoll, aber so lecker. Das nachmachen lohnt sich auf jeden Fall!

Liebe Grüße Steffi 😘

Brokkoli Salat mit Bacon, Champignons und bunten Cocktail Tomaten 🍅

Hallo ihr lieben,

Endlich ist Grill Wetter und deswegen habe ich heute ein Salat Rezept für euch.

Brokkoli Salat mit Bacon, Champignons, bunten Tomaten in selbstgemachte Joghurt Mayonnaise.

Der Salat ist bei uns der Hit und wenn ich ehrlich sein soll brauche ich dazu gar kein Fleisch.

Zutaten

500g Brokkoli in röschen

100g bunte Cocktail Tomaten

125g Champignons braun gevierteilt

70g Bacon Würfel

Für die Joghurt Mayonnaise

2 Eigelb

1TL Senf

80g Olivenöl

70g Rapsöl

Saft einer viertel Zitrone

1TL Salz

150g Joghurt 3,5% fett

1 Zehe Knoblauch gehackt

Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Brokkoli putzen und in Salzwasser blanchieren und sofort nach dem garen mit reichlich kalten Wasser abschrecken.In der Zwischenzeit Champignons und Bacon anbraten und etwas abkühlen lassen. Tomaten hantieren und zum Brokkoli geben.

Für die Mayonnaise Eigelb, Senf und Salz mit einem Schneebesen verrühren, das Öl in einem feinen Strahl langsam unter ständigem rühren einlaufen lassen. Am Schluss die Gehackte Knoblauch Zehe und den Joghurt unterrühren. Die fertige Sauce mit Pfeffer und Zitrone abschmecken.

Jetzt nur noch alle Zutaten zusammen führen und durchmischen.

Viel Spaß beim nachmachen 😘 liebe Grüße Steffi

Schoko Müsli Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute habe ich meinen Müsli Vorrat ausgefüllt, das ist sehr lecker zum Joghurt oder Quark. Oder klassisch in Milch? Meistens knappere ich das Müsli einfach nur so.

Zutaten

200g Kokos Flocken

50g Sonnenblumen Kerne

50g Walnüsse grob gehackt

20g Sesam

30g Leinsamen

100g Mandeln Stifte

30g Kakaopulver

5 Eiweiß

70g Streusüsse mit Stevia

Etwas Vanille

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten abwiegen und vermischen. Eiweiß dazugeben und alles gründlich durchmischen. Auf zwei Backblechen verteilen.

Bei 140 grad Celsius für 35 Minuten backen, alle 10 Minuten das Müsli wenden.

Das fertige Müsli auskühlen lassen und luftdicht verschlossen lagern.

Avocado Orangen Kuchen Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Avocado Kuchen zum Kaffee. Mein kleiner Schatz ist krank und so habe ich genug Zeit zum backen.

Zutaten

1 Avocado

1 Orange

4 Eier

80g Butter

100g Xucker light

50g streusüsse mit Stevia

20g Flohsamenschale gemahlen

1 pack Weinstein Backpulver

200g Mandeln gemahlen

1TL Vanille Paste

Für das topping

100g Joghurt 10% fett

150g Frischkäse

Süße nach bedarf

Etwas Orangen Schale

Vanille

Zubereitung

Eier und Xucker schaumig rühren, Orangenschale abreiben und dazugeben. Saft der Orange auspressen und alle restlichen Zutaten dazugeben. Alles gut verrühren und bei 160 grad Celsius für 50 Minuten backen.

Schokoladen Erdnuss Kekse Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Nervennahrung für die nächsten Tage, eine Grippe macht sich langsam breit……

Krank sein ohne Süßigkeiten geht gar nicht!!!

Ich Kekse sind total schnell gemacht und total lecker. Außerdem werden sie knusprig nach dem auskühlen.

Zutaten

120g Mandeln gemahlen

130g Erdnuss Butter

60g Xucker

30g Streusüsse mit Stevia

40g Schokolade 84% Kakao Anteil gehackt

1TL Natron

Eine Prise Salz

Etwas Vanille Paste

Zubereitung

Alle Zutaten zügig verkneten und bei 160 grad Celsius für ca. 10 Minuten backen. Die fertige Kekse auskühlen lassen und mit etwas geschmolzener Schokolade verzieren.

Viel Spaß beim backen 😘

Low Carb Haselnuss/Schokoladen Aufstrich

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Haselnuss/Schokoladen Aufstrich zum Frühstück. Das beste an dem Aufstrich ist das er mir ein wenig das Gefühl gibt auf nichts zu verzichten. Ok das ist nicht dass beliebte N……la aber besser als immer nur Wurst und Käse.

Zutaten

100g Haselnüsse gerötet

150g Butter

30g Kakaopulver

150g Sahne

Süße nach bedarf ich habe 25g streusüsse mit Stevia und 35g Xucker benutzt

1TL Vanille Paste

Zubereitung

Nüsse rösten und abkühlen lassen, Nüsse und süße Mixen, Kakaopulver, Sahne und Vanille Paste cremig Mixen. Im Kühlschrank lagern.