Sahne Matjes Filets Hausfrauen Art

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Matjeshering in Sahne Apfel Sauce. Bei uns in Mainz essen wir traditionell an Aschermittwoch Heringe mit Pellkartoffeln.

Auch wenn diese Jahr Fastnacht etwas anderes ist wie sonst, gibt es doch einige Dinge mit den ich mich beschäftige. Zu einem wie kann ich meinen Söhnen die Zeit etwas lustiger gestalten, oder gibt es Traditionen mit den wir uns etwas auseinander setzen können?

Habt ihr gewusst das in der Mainzer Geschichte die erste närrischen Aktivitäten bereits im 16 Jahrhundert belegt wurden? Im 19 Jahrhundert sind die ersten Vereine gegründet worden. Der erste närrische Umzug fand im Jahr 1837 statt, organiesiert von einem Kaufmann Namens Nikolaus Krieger. An diesem ersten Zug waren 15 Personen der Bürgerwehr beteidigt.

Jetzt mal zu den Heringen, die gehören mit knapp 2g pro 100g zu den besten Quellen für Omega-3 Fettsäuren, diese schützen vor Gefäßverengungen und können den Colesterinspiegel senken. Ausserdem ist der Hering reich an Vitamin A.

Zutaten:

800g Matjes Filets

200g Mayonnaise

150g Sauere Sahne oder Schmand

50g Sahne

50 bis 100g Milch

3 Äpfel

2 Zwiebeln

20g Zucker

Salz je nach dem wie Salzig der Hering ist

Saft einer Zitrone

etwas Pfeffer

Zubereitung:

Matjes kurz wässern, Äpfel und Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Mayonnaise, Schmand und Sahne verrühren je nach dem wie dick die Sauce ist Milch zugeben. Die Zwiebeln und Apfelstücke unterrührenund Die Sauce mit Zitronensaft, Pfeffer, Zucker und Salz abschmecken.

Die Matjes darin einlegen und für mindesten 1 Stunde Ziehen lassen.

Viel Spass beim Nachmanchen, liebe Grüße Steffi