Apfel Schoko Muffins mit Karamell Drops

Hallo ihr lieben, lange nichts mehr von mir gelesen, Entschuldigung dafür. Heute nehme ich mir einfach mal Zeit für meinen Blog.

Die Zeit ist im Moment echt stressig, Mein neues Dasein als Lehrerin und die Dauer Kinder Belustigung macht mir sehr zu schaffen. Hut ab vor unseren Lehrkräften!

Die Muffins sind schnell gemacht und schmecken sehr lecker, auch am nächsten Tag noch, wenn sie es so lange überleben!

Zutaten:

100g Butter

120g Zucker

2 Eier

100g Milch

200g Mehl

2El Kakao Pulver

2El Rum

1/2 Päckchen Backpulver

3 kleine Äpfel klein gewürfelt

1 Päckchen Karamell Drops

Zubereitung:

Die Butter und den Zucker weiß schaumig aufschlagen. Die Eier dazugeben und unterschlagen. Mehl, Backpulver Kakao bereitstellen, die Milch abwechselnd mit der Mehl Mischung Unterheben. Am Schluss die Apfel Würfel und die Karamell Drops dazugeben und unterrühren. Den Teig in 12 Muffins Mulden geben und bei 160 Grad Celsius für 25 Minuten backen.

Viel Spaß beim nachmachen! Liebe Grüße Steffi 😘

Blaubeeren Muffins mit Haferflocken Streusel

Hallo, heute gibt es bei uns Blaubeeren und Streusel.

Irgendwie setzt bei mir irgendwas aus wenn ich frische Beeren beim einkaufen sehe. Und wenn dann auch noch ein Angebots Schild am Regal ist geht direkt die Schnäppchen Lampe an😂.

Also muss ich irgendwas aus den Beeren machen und so gibts Muffins, die gehen immer weg.

Die Menge ergibt 12 Muffins

Zutaten für die Muffins

125g Öl

125g Zucker

2 Eier

125g Kefir oder Buttermilch, Joghurt geht auch

1TL Vanille Zucker

250g Mehl

1TL Backpulver

1/2Tl Natron

Geriebene Schale einer kleinen Orange

Für die Streusel

50g Haferflocken

50g Zucker

30g Mehl

70g Butter

Zimt und etwas Muskat

Zubereitung

Öl Vanille Zucker und Zucker schaumig schlagen, Eier zugeben und Kefir unterrühren. Orangen Schale dazugeben und Mehl, Backpulver und Natron unterrühren. Blaubeeren vorsichtig unterheben, und den Teig in Muffinmulden geben.

Für die Streusel alle Zutaten zusammen kneten und auf dem Teig verteilen.

Bei 160 grad Celsius 25 Minuten backen und nach dem erkalten mit Puderzucker bestreuen