Brownies mit Ricotta Erdbeercreme

Hallo ihr lieben, auf besonderen Wunsch gibt es heute Brownies im Muffin Blech gebacken, mit fruchtiger Erdbeer-Ricotta Creme. Eine kleine Kalorien Bombe für Schoko Liebhaber.

Zutaten für den Brownie

250g zartbitter Schokolade

140g Butter

100g Zucker Braun

100g Zucker

140g Mehl

1Tl Backpulver

Eventuell gehackte Nüsse ( bei uns grade nussfrei da mein Mann im Moment keine Nüsse verträgt)

Zutaten für die Erdbeer-Ricotta Creme

500g Erdbeeren

100g Zucker je nach süße der Erdbeeren mehr oder weniger

250g Ricotta

300g Sahne

1 Päckchen sofort Gelatine

1Tl Vanille Paste

Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

Für den Brownie die Butter und Schokolade über den Wasserbad schmelzen. Die Eier und beide Zucker Sorten zusammen weiß schaumig aufschlagen. Die Schokoladen Mischung dazugeben und einrühren und das Mehl und Backpulver unterheben. Den Teig in Muffin Mulden geben und für 20 Minuten bei 160 Grad Celsius backen. Das geht natürlich auch in anderen Backformen.

Sechs Erdbeeren für die Dekoration zur Seite stellen. Weitere 5 Erdbeeren klein Würfeln und auch zur Seite stellen, die restlichen Erdbeeren mit dem Ricotta und dem Zitronensaft pürieren und während dem mixen die sofort Gelatine langsam einrieseln lassen. Sahne mit Vanille aufschlagen und die Erdbeer-Ricotta Mischung unterheben. Die Creme für 15 Minuten im Kühlschrank anziehen lassen. Die Brownies mit den gewürfelten Erdbeeren bestreuen und mit einem Spritzbeutel die Creme darauf dekorieren. Die Deko Erdbeeren halbieren, fächerförmig einschneiden und den Brownie damit verzieren.

Kürbis-Ricotta-Kokos-Streusel

Letztes Wochenende hatten wir Gäste, endlich mal Zeit neues zu probieren. So ist dieser Streuselkuchen entstanden. Ein Highlight ist die Kombi Knusprige Streusel und die total cremige Füllung.

Zutaten für eine 24er Springform

für den Teig

175g Butter

250g Mehl

125g Zucker

Zitronenschale frisch gerieben

+ 3 EL Kokosraspeln

für die Creme

250g Kürbis Püree

250g Ricotta

80g Ahornsirup

200g Schmand

2 Eier

1/2TL Zimt

Saft einer Zitrone

80g Zucker Braun

2 EL Maisstärke

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig (ausser die Kokosraspeln) zügig verkneten und den Teig Kurz kühlen. Nun alle Zutaten für die Füllung verrühren und bei Seite stellen. Jetzt der Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit 2/3 davon die Springform auskleiden. Unter das letzte drittel die Kokosflocken mischen. Nun den Teig einfüllen und die Kokosstreusel darüber geben.

bei 140°C 60min Backen