Low Carb Erdbeer-Joghurt Creme

Hallo ihr lieben,

Lange hatte ich keine Zeit zum Schreiben, aber heute ist es endlich mal wieder so weit. Irgendwie war ich den ganzen Tag rund um das Haus beschäftigt. Die Topf Pflanzen müssen Frühlings schön gemacht werden und die ersten Frühblüher müssen gepflanzt werden. Jetzt wird es bunt rund ums Haus. Nach so viel Arbeit gibt es eine Belohnung in Form von Erdbeer-Joghurt Creme . So lecker und man merkt nicht das es Low Carb ist.

Zutaten

500g Erdbeeren frisch oder tiefgefroren

500g Natur Joghurt

130g Xucker

500g Sahne

2 Beutel sofort Gelatine

1TL Vanille Paste

Zubereitung

Erdbeeren, Xucker und Joghurt Mixen. Sahne schlagen und kurz bevor sie steif die Gelatine zugeben und weiter schlagen bis die Sahne steif ist. Die Sahne in drei Schritten unter die Joghurt Creme heben.

Die Creme für mindestens zwei Stunden kühlen.

Viel Spaß beim nachmachen😘, wenn euch das Rezept gefällt freue ich mich über ein like.

Flower Sprouts Salat Cashew Kerne/Mango

Hallo ihr lieben,

Erst einmal Danke an meine Schwester, von ihr kommen die Flower Sprouts. Andere bekommen Blumen aber sie weiß halt was mich wirklich glücklich macht!😘

Deswegen gibt es einen wunderbaren Flower Sprouts Salat mit Mango. Eventuell eine Vorspeise für Valentins Tag?

Das war tatsächlich mein erstes Mal Flower Sprouts aber der Salat ist so lecker das ich ihn umgehend mit euch teilen will!

Flower Sprouts schmecken nussig und süßlich mild. Die Kreuzung zwischen Rosenkohl und Grünkohl kommt ursprünglich aus England. Die kleinen köhlchen sind Kalorien arm und reich an Vitaminen.

Die fixe Zubereitung und die kurze Garzeit sind ein weiterer Pluspunkt.

Außerdem sehen sie auch total hübsch aus.

Zutaten

250g Flower Sprouts

1 Mango gewürfelt

1 Hand Cashew Kerne grob gehackt

2El Sojasauce süß

3El Reiswein

1/2 Chili Schote in feine Ringe geschnitten

1/2Tl Salz

1 Prise 5Spice Pulver

20g Rapsöl

1 Limetten der Saft

Zubereitung

Rapsöl in einer Pfanne erwärmen, Chili Schote anschwitzen und die Flower Sprouts zugeben. Die Sojasauce zugeben und alles gut durch schwenken. Reis Wein, Limetten Saft und Gewürze zugeben.

Die Flower Sprouts aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die gehackten Cashew Kerne in der Pfanne anrösten.

Nun alles miteinander vermischen und am besten lau warm genießen.

Sigara Börek mit Spinat/Käse/getrockneten Tomaten

Hallo ihr lieben,

Zum heutigen Spiele Abend gibt es bei uns Sigara Börek.

Zutaten

500g Blatt Spinat

1 Zwiebel gewürfelt

2 Zehen Knoblauch gehackt

5 Stück getrocknet Tomaten gehackt

200g Feta Käse

50g Gouda gerieben

1,5Tl Salz

Pfeffer frisch gemahlen

1/2TL Pul Bieber

1 pack Yufka Teig Dreiecke

Zubereitung

Zwiebel anschwitzen, Knoblauch dazugeben und Spinat nach und nach dazugeben. Das ganze Wasser sollte verdampft sein, falls noch Zuviel feuchte im Spinat ist, einfach kurz ausrücken.

Kurz abkühlen lassen und die restlichen Zutaten dazugeben. Alles gut durchmischen und kräftig abschmecken.

Die Teig Blätter mit einem Löffel Spinat Masse füllen.

Jetzt das ganze aufrollen, nach den ersten zwei Umdrehungen die Ränder einklappen.

Und die Spitze des yufka Teig in kaltes Wasser tunken damit der Börek beim backen nicht aufspringt.

Das ganze muss zügig gerollt werden, da der Yufka Teig schnell austrocknet.

Falls Teig übrig bleibt einfach in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank lagern.

Die Börek in reichlich Öl goldbraun backen und auf einem Gitter abtropfen lassen.

Die Börek schmecken warm und kalt.