Karamell Schoko Würfel

Hallo ihr lieben,

Heute habe ich wunderbare Karamell Würfel mit mürben Butter Keks Boden.

Die Menge reicht für ein großes Backblech, die Zubereitung dauert etwas, was bei diesem Ergebnis gar nicht schlimm ist. Die Karamell Würfel sind auch ein tolles Mitbringsel.

Zutaten:

Mürbe Teig

250g Butter kalt

350g Mehl Typ 405

100g Zucker

Für die Karamell Füllung

800g Sahne

100g Zucker

1/2Tl Salz

100g Butter

1/2 Vanille Schote

Schokoladen Glasur

200g Kuvertüre zartbitter

100g Kuvertüre Vollmilch

Zubereitung

Alle Zutaten für den mürbe Teig zügig verkneten und auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen. Das ganze Blech für 20 Minuten kühlen. Den Teig gleichmäßig mit einer Gabel einstechen. Bei 170 grad Celsius für ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Zucker mit der Butter in einem Topf goldbraun werden lassen, Sahne, Vanille dazugeben und die Masse für 25 bis 30 Minuten weiter köcheln lassen. Die Sahne Masse immer wieder rühren damit sie nicht anhängt. Wenn die Karamell Masse dickflüssig ist am besten eine gelier Probe machen um zu sehen das dass Karamell nicht vom Keks runterläuft.

Die warme Masse auf die mürbe Teig Platte gießen und diese richtig auskühlen lassen.

Beide Schokoladen Sorten zusammen temperieren und auf der Karamell Schicht verteilen.

Wenn die Schokolade fest ist, alles in Würfel schneiden, dazu einfach Wasser zum schneiden erhitzen Messerklinge im Wasser warm machen und schnell schneiden.

Liebe Grüße Steffi 😘

Feta Bacon dipp mit geröstetem Knoblauch

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es einen leckeren dipp, so schnell zubereitet und total 😋.

Mein Sohn ist immer noch krank und es ist keine Besserung in Sicht, der Infekt ist ziemlich hartnäckig. Seit einer Woche Fieber und Kopfschmerzen, der arme Zwerg.

Zutaten

100g Joghurt

200g Frischkäse

200g Feta Käse

30g Datteln

1 große Knoblauch Zehe gewürfelt

30g Datteln gehackt

60g Bacon in feine Streifen geschnitten

Eventuell etwas Salz, ich habe kein zusätzliches gebraucht

1/2 Chili Schote

Zubereitung

Bacon anbraten, Knoblauch dazugeben und beides knusprig braten. In der Zwischenzeit alle restlichen Zutaten im Mixer kurz Mixen den Bacon unterheben und zum durchziehen im Kühlschrank lagern.

Abschmecken nicht vergessen, viel Spaß beim nachmachen 😘

Schoko Müsli Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute habe ich meinen Müsli Vorrat ausgefüllt, das ist sehr lecker zum Joghurt oder Quark. Oder klassisch in Milch? Meistens knappere ich das Müsli einfach nur so.

Zutaten

200g Kokos Flocken

50g Sonnenblumen Kerne

50g Walnüsse grob gehackt

20g Sesam

30g Leinsamen

100g Mandeln Stifte

30g Kakaopulver

5 Eiweiß

70g Streusüsse mit Stevia

Etwas Vanille

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten abwiegen und vermischen. Eiweiß dazugeben und alles gründlich durchmischen. Auf zwei Backblechen verteilen.

Bei 140 grad Celsius für 35 Minuten backen, alle 10 Minuten das Müsli wenden.

Das fertige Müsli auskühlen lassen und luftdicht verschlossen lagern.

Schokoladen Erdnuss Kekse Low Carb

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Nervennahrung für die nächsten Tage, eine Grippe macht sich langsam breit……

Krank sein ohne Süßigkeiten geht gar nicht!!!

Ich Kekse sind total schnell gemacht und total lecker. Außerdem werden sie knusprig nach dem auskühlen.

Zutaten

120g Mandeln gemahlen

130g Erdnuss Butter

60g Xucker

30g Streusüsse mit Stevia

40g Schokolade 84% Kakao Anteil gehackt

1TL Natron

Eine Prise Salz

Etwas Vanille Paste

Zubereitung

Alle Zutaten zügig verkneten und bei 160 grad Celsius für ca. 10 Minuten backen. Die fertige Kekse auskühlen lassen und mit etwas geschmolzener Schokolade verzieren.

Viel Spaß beim backen 😘

Low Carb Haselnuss/Schokoladen Aufstrich

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Haselnuss/Schokoladen Aufstrich zum Frühstück. Das beste an dem Aufstrich ist das er mir ein wenig das Gefühl gibt auf nichts zu verzichten. Ok das ist nicht dass beliebte N……la aber besser als immer nur Wurst und Käse.

Zutaten

100g Haselnüsse gerötet

150g Butter

30g Kakaopulver

150g Sahne

Süße nach bedarf ich habe 25g streusüsse mit Stevia und 35g Xucker benutzt

1TL Vanille Paste

Zubereitung

Nüsse rösten und abkühlen lassen, Nüsse und süße Mixen, Kakaopulver, Sahne und Vanille Paste cremig Mixen. Im Kühlschrank lagern.

Kokos Bananen Müsli Riegel

Hallo ihr lieben,

nach den Winter Ferien geht morgen die Schule wieder los, um den Start meinem großen zu versüßen, gibt es Müsli Riegel.

Des schöne an den Riegeln ist das die Müsli Füllung variiert werden kann, je nach Geschmack und Inhalt der Schränke.

Zutaten

2 Bananen

100g Haferflocken körnig

100g Schokolade zartbitter gehackt

125g Butter

70g Zucker

2El Honig

20g Sesam

20g Leinsamen

100g Kokos Flocken

50g Aprikosen getrocknet fein gehackt

25g Sonnenblumen Kerne

50g Nüsse gehackt oder Mandeln ( in diesem Fall gemischte gesalzen Nüsse gehackt)

Zubereitung

Die Bananen in Scheiben schneiden und zum antrocknen für 30 Minuten für 100g in den Backofen. In der Zwischenzeit die Butter und den Zucker in einer Pfanne schmelzen, Honig dazugeben und alle Körner und Nüsse zugeben und kurz in der Butter/Zucker Mischung rösten. Die getrockneten Aprikosen zugeben und die leicht angetrockneten Bananen untermischen. Die Bananen zerfallen in der Müsli Mischung leicht, das ist gewünscht.

Am Schluss die Schokolade untermischen die Schokolade zerläuft dann und verteilt sich in der Müsli Mischung, wer lieber Schokoladen Stücke haben möchte muss die Mischung etwas abkühlen lassen.

Die fertige Müsli Mischung auf einem im Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und gut andrücken.

Bei 160 grad Celsius für 20 Minuten backen

Low Carb Schupfnudeln mit Vanille/Orangen/Wirsing

Hallo ihr lieben,

Manchmal vermisse ich Beilagen und deswegen habe ich mir heute etwas mehr Arbeit gemacht und Schupfnudeln hergestellt. Das Ergebnis ist so lecker das sogar meine Kinder ordentlich zugegriffen haben.

Zutaten

Für die Schupfnudeln

500g Quark

60g Kartoffelfasern

6 Eier

20g Johannisbrotkern Mehl

10g Salz

100g alter Gouda

60g Butter zum Braten

Für den Wirsing

1 kleiner Kopf Wirsing

300g Sahne

1/2 Vanille Schote

1 große Orange in Filets

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

50g Butter zum Braten

Zubereitung

Alle Zutaten für die Schupfnudeln zusammen kneten und für 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Wirsing schneiden und die Orange filetieren.

Wasser zum kochen bringen und reichlich Salzen. Die Schupfnudeln mit geölten Händen formen und ins siedende Wasser geben und für 5 Minuten ziehen lassen.

Die gegarten Schupfnudeln in Butter goldenen anbraten.

Wirsing in Butter anbraten und Vanille auskratzen und Mark und Schote dazugeben. Salz und Pfeffer dazugeben und mit Sahne ablöschen und für 5 Minuten einkochen lassen. Orangen Filets dazugeben und abschmecken.

Beides zusammen genießen.

Meine Männer hatten noch einen Rollbraten dazu, ich finde das braucht man nicht.