Schokoladen Herzen 💕

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es Schokoladen Herzen. Es ist zwar noch kein Valentins Tag, aber wir sind eingeladen und ich bringe die Herzen mit zum Kaffee.

Der Teig ist schnell gemacht und total lecker.

Noch kein Kuchen zum Sonntags Kaffee?

Dann aber los😉

Zutaten

100g Schokolade zartbitter

50g Nougat Schokolade

200g Schmand

200g Milch

250g Butter

350g Zucker

2Tl Vanille Zucker

75g Maisstärke

3 Eier

180g Mehl

100g Haselnüsse gemahlen

1 pack Backpulver

20g Haselnuss Likör

1 pack Schokoladen Tropfen

Für den Guss

150g Schokolade zartbitter

50g Nougat Schokolade

50g Butter

80g Sahne

Zubereitung

Milch, Zucker, Butter, Schokolade, Schmand und Vanille Zucker im Topf langsam schmelzen lassen .

Oder im Thermomix 65 grad 6 Minuten Stufe 1

Die restlichen Zutaten dazugeben und unterrühren.

Stufe 5 30 Sekunden

Die Teig Menge reicht für 1 Backblech, oder 11 Herzen ♥️. Bei 160 grad Celsius backen, meine Herzen haben 30 Minuten gebraucht bis sie gar waren.

Für den Guss Sahne erwärmen und die Schokoladen Sorten hacken. Wenn die Sahne kocht, alle Zutaten darin schmelzen.

Oder alles im Thermomix alles auf 65 grad 4 Minuten Stufe 1 schmelzen.

Viel Spaß beim nach backen

😘

Low Carb Brot

Hallo,

Langsam geht das Gewicht runter, ganz langsam, aber ich fühle mich fit.

Heute habe ich schnell ein Brot gebacken damit ich die Woche auch mal schnell was essen kann.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Zutaten

3 Eier

60g Butter

100g Quark

200g Mandeln gemahlen

100g Leinsamen

10g Kartoffel fasern

100g Kürbis Kerne

10g Natron

10g Salz

50g Haselnüsse gehackt

Zubereitung

Aus allen Zutaten einen Teig kneten und diesen für 10 Minuten ruhen lassen.

Oder im Thermomix auf der knetstufe für 4 Minuten kneten.

Bei 180 grad Celsius für 45 Minuten backen

vor dem ersten anschneiden bitte auskühlen lassen.

Viel Spaß beim nach backen 😘

Blitz Blech Lebkuchen

Gestern Abend war ich mit meinem kleinen beim einkaufen und wie soll es auch anders sein der Zwerg wollte unbedingt Lebkuchen gekauft haben. Nun ja eigentlich sollte ich nicht so oft ja sagen in solchen Situationen aber…….

auf jeden Fall sind wir mit einer Packung Lebkuchen in Richtung Heimat gefahren und siehe da es schmeckt ihm nicht……..

Oh man ich habe es ja gleich gewusst, aber selbst schuld!

Hier mein Rezept um kleine Männer glücklich zu machen ( bei großen klappt es auch😉)

Rezept für ein Blech

Zutaten

180g Butter

280g Zucker

3 El Honig

Im Thermomix 4min 90 grad Stufe 3

1 pack Backpulver

250g Mehl

100g Mandeln gemahlen geröstet ( für mehr Aroma)

1/2Tl Zimt

1El Lebkuchen Gewürz

Im Thermomix 40 Sekunden Stufe 5

2 El Aprikosen Konfitüre zu bestreichen

Zubereitung

Butter und Zucker schmelzen, die trocken Zutaten unterrühren wenn der Teig zu fest ist etwas Milch oder rum dazugeben.

Alles auf ein gefettetes Backblech geben und bei 170 grad Celsius 25 bis 30 Minuten backen. Die Konfitüre erwärmen und auf den warmen Kuchen dünn streichen.

Wir haben den Lebkuchen mit Schokoladen Glasur bestrichen und mein Sohn hat das ganze dekoriert.

Zuckerguss könnte man auch darauf gebt

Nougat Apfel Streusel

Im Moment bin ich immer auf der Suche nach einfachen Rezepten die ich mit der linken Hand machen kann, wenigstens solange bis meine rechte Hand wieder funktionstüchtig ist.

Deswegen auch ein Thermomix Rezept…..

Geht aber auch in jeder Küchenmaschine schnell….

Zutaten

200g Nougat

110g Butter

50g Kuvertüre zartbitter

120g Zucker braun

20 Sekunden Stufe 6

200g Haselnüsse gemahlen

120g Mehl

1/2 Vanille Schote ausgekratzt

1 pack Backpulver

5 Sekunden Stufe 5

Den Teig auf ein gefettet Backblech geben.

800g Apfel gewürfelt auf dem Teig verteilen

Für die Streusel

350g Mehl

30g Kakaopulver

50g Kuvertüre

180g Butter

150g Zucker

1/2Tl Zimt

5 Sekunden Stufe 5

Auf dem Teig verteilen

Bei 160 grad Celsius 35 bis 40 Minuten backen.

Der Kuchen ist oberlecker und lohnt sich auf jeden Fall nach zu backen.