Rucola Linsen Aufstrich

Hallo ihr lieben,

Heute gibt es es einen leckeren Brotaufstrich, es muss ja nicht immer Wurst oder Käse sein. sollten wir nicht alle etwas bewusster leben?

Zutaten

150g Linsen rote

1 Aubergine

100g Olivenöl

100g Rapsöl

2 Zehen Knoblauch

1El Paprika edelsüss

80g Walnüsse

30g Tomatenmark

1/2Tl Chili Pulver

30g Orangensaft

Etwas Paprika Pulver geräuchert

Pfeffer schwarz gemahlen

2El Salz

70g Rucola

Zubereitung

Die Aubergine mit einem Messer einstechen und am Stück grillen. Das habe ich in meiner neuen Heißluft Fritteuse gemacht, 160 Grad Celsius für 20 Minuten. Natürlich geht auch im Backofen, da dauert es bei 160 Grad Celsius 30 bis 40 Minuten

Die Linsen weich kochen, nun die Aubergine schälen und mit den Linsen, Walnüssen, Knoblauch, beide Öl Sorten, Tomatenmark und Gewürze zusammen mixen. Nun der Rucola dazugeben und noch kurz darunter mixen. Abschmecken und in Schraubgläser füllen.

Saftiger Schoko Kuchen ohne Zucker

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es einen Sckokokuchen ohne Zucker, nur mit Datteln gesüsst. Das Rezept liegt schon lange in einer Schublade und wartet darauf ausprobiert zu werden…….

Irgendwie hat mich das schon gereitzt, aber ein Kuchen OHNE Zucker und vorallem Butter wie soll das werden??? Ich bin total begeistert so saftig und angenehm süss, einfach toll. Nicht mal meine Jungs haben gemerkt, das kein Industrie Zucker darin versteckt ist.

Zutaten:

280gr. Mehl

60gr Kakaopulver ohne Zucker

250gr. Datteln

360gr Wasser

150gr Öl (ich hatte Rapsöl)

30gr Kokosraspel

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

100gr Schokoraspel

Zubereitung

Datteln mit dem Wasser fein Pürrieren. Die Trockenen Zutaten abwiegen und mit dem Öl und dem Dattel-Wasser verrühren.

Teig in eine gefettete Kastenform ich habe diese KAISER Backform verwendet.

Bei 160 Grad Celsius für 1 Stunde Backen

Auf dem Bild ist ein Schoko Guss zu sehen, der Kuchen braucht das nicht wirklich.

viel Spaß beim nachmachen, liebe Grüße Steffi

Beluga Linsen Salat mit Mango

Hallo ihr lieben,

Mein letztes Rezept dieses Jahr. Heute habe ich einen Linsen Salat mit Mango und Ruccola im Gepäck. Der Hingucker auf jedem Salatbüffet und er schmeckt total lecker.

Zutaten

500g Beluga Linsen

3stk. Spitz Paprika rot gewürfelt

1 große Reife Mango gewürfelt

100g Rucola

90g Apfel Essig

Saft einer 1/2 Zitrone

60g Olivenöl

30g Salz

Etwas Zucker

2Tl Senf

1/2 Chilischote gehackt

1 Bund Frühlings Zwiebeln geschnitten

Etwas Ingwer frisch gerieben

120g Mango Saft

Geriebene Schale einer 1/3 Orange

1 Prise Koriander gemahlen

Zubereitung

Linsen abkochen, unbedingt darauf achten das sie bissfest bleiben.

Die gewürfelte Paprika kurz anbraten, sie sollte nur kurz in der Pfanne bleiben damit sie nicht zu weich werden.

Nun alle Zutaten bis auf den Rucola miteinander vermischen und mindestens 1 Stunden ziehen lassen.

Kurz vor dem servieren den Ruccola unterheben und abschmecken.

Die Linsen ziehen noch sehr viel also nicht wundern wenn der Salat Anfangs vielleicht zu salzig oder sauer ist.

Viel Spaß beim nachmachen,

Liebe grüße Steffi 😘