Low Carb Schupfnudeln mit Vanille/Orangen/Wirsing

Hallo ihr lieben,

Manchmal vermisse ich Beilagen und deswegen habe ich mir heute etwas mehr Arbeit gemacht und Schupfnudeln hergestellt. Das Ergebnis ist so lecker das sogar meine Kinder ordentlich zugegriffen haben.

Zutaten

Für die Schupfnudeln

500g Quark

60g Kartoffelfasern

6 Eier

20g Johannisbrotkern Mehl

10g Salz

100g alter Gouda

60g Butter zum Braten

Für den Wirsing

1 kleiner Kopf Wirsing

300g Sahne

1/2 Vanille Schote

1 große Orange in Filets

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

50g Butter zum Braten

Zubereitung

Alle Zutaten für die Schupfnudeln zusammen kneten und für 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Wirsing schneiden und die Orange filetieren.

Wasser zum kochen bringen und reichlich Salzen. Die Schupfnudeln mit geölten Händen formen und ins siedende Wasser geben und für 5 Minuten ziehen lassen.

Die gegarten Schupfnudeln in Butter goldenen anbraten.

Wirsing in Butter anbraten und Vanille auskratzen und Mark und Schote dazugeben. Salz und Pfeffer dazugeben und mit Sahne ablöschen und für 5 Minuten einkochen lassen. Orangen Filets dazugeben und abschmecken.

Beides zusammen genießen.

Meine Männer hatten noch einen Rollbraten dazu, ich finde das braucht man nicht.

Low Carb Champignon Rahm Schnitzel mit Wirsing/Möhren/Cashew Bällchen

Hallo ihr lieben,

Heute Abend gibt es bei uns Schnitzel mit Champignon Rahm Sauce und Wirsing Bällchen gefüllt mit Möhren/Cashew Püree.

Zutaten

4 Schnitzel

550g Möhren gewürfelt

130g Cashew Kerne

50g Butter

200g Milch

100g Wasser

2Tl Salz

1 Ei

6 Wirsing Blätter

Salz/Muskat/Paprika Pulver edelsüss

100g Mandeln gemahlen

200g Champignons in Scheiben

500g Sahne

1 Zwiebel gewürfelt

2 Zehen Knoblauch gehackt

1El Hühnerbrühe fix ( in meinem Rezepten oder einfach ein ähnliches Produkt)

Salz/Pfeffer schwarz gemahlen

Zubereitung

Möhren in Butter anbraten, Cashew Kerne dazugeben und mit Milch und Wasser ablöschen, Salz dazugeben und garen.

Wirsing Blätter in der Zwischenzeit in Salzwasser weich garen und abschrecken.

Die garen Möhren Mixen und eine Suppen Kelle mit einem Wirsing Blatt Auslegung und mit Möhren Püree füllen. Die Wirsing Kugeln unten verschließen und auf einen Teller ablegen und mit Käse bestreuen. Die Wirsing Kugeln im Backofen warm stellen und die Sauce zubereiten. Champignons im Scheiben schneiden und in etwas Öl anbraten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und kurz mit braten. Mit Sahne ablöschen und mit Salz Pfeffer und Hühner Brühe fix würzen und einköcheln lassen.

Die Schnitzel plattieren würzen und in Ei und Mandeln panieren. Nun Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel darin vorsichtig braten.

Die Sauce abschmecken und alles zusammen servieren.

Wirsing Auflauf mit Champignons und Bacon

Hallo, heute gibt es einen wärmenden Auflauf mit Wirsing und Champignons, das ganze wird unter einer käse Walnuss Kruste versteckt sodass die Kinder nicht sofort den Grünen Feind in der Auflaufform entdecken.

Das ist ein herrlicher Auflauf und passt für mich total gut in die Jahreszeit.

Zutaten

1 Kopf Wirsing in Würfel geschnitten

300g Champignons in Scheiben geschnitten

60g Bacon in Streifen geschnitten

200g Sahne

100g Schmand

1 Zehe Knoblauch gehackt

100g Butter zum Braten

1,5 bis 2Tl Salz

Pfeffer schwarz frisch gemahlen

Etwas Chili Pulver

1 Eigelb

100g Käse gerieben

30g Walnüsse grob gehackt

Zubereitung

Die Champignons in der Butter mit dem Bacon anbraten. Die Champignons aus der Pfanne nehmen und den Wirsing dünsten. Die Champignons nochmal dazugeben und weiter dünsten bis die ganze Flüssigkeit verkocht ist. In der Zwischenzeit Schmand, Sahne, Knoblauch, Eigelb und Gewürze verrühren. Die Wirsing Champignons Mischung in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Im Backofen bei 170 grad Celsius für 20 Minuten backen, dann die Walnüsse darauf verteilen und weitere 15 Minuten backen.

Viel Spaß beim nach kochen